Z-Wave Geräte-Firmware-Updates mit Homey durchführen

Ein Manko der aktuellen Homeys (bis “Early 2019” und Bridge) ist meiner Meinung nach, dass man die Firmware von Z-Wave Geräten nicht aktualisieren kann.
Um die Firmware zu aktualisieren, muss das Z-Wave Gerät von Homey exkludiert werden, die Firmware mittels eines entsprechenden Gateways oder einem USB Z-Stick aktualisiert, und anschließend wieder am Homey inkludiert werden. Dies hat allerdings zur Folge, dass die mit diesem Gerät bereits erstellten Flows zerstört werden. Eine Reparatur kann je nach Anzahl der Flows relativ aufwendig und fehlerbehaftet sein.

Seit heute gibt es eine Lösung für das Problem! Was Ihr dazu braucht? Die aktuelle Testversion der Aeotec App v3.9.0, einen Aeotec Z-Stick Gen 5 bzw. Gen 5 + und einen Windows PC.
Der Aeotec Z-Stick wird als sekundärer Z-Wave Kontroller hinzugefügt, womit man dann die Firmware-Updates durchführen kann.
Der sekundäre Z-Wave Kontroller baut kein eigenes Z-Wave Mesh auf, sondern ist in Homeys Z-Wave Mesh integriert wie ein Gerät!

Weitere Infos dazu sind auf den folgenden Seiten zu finden:
Homey App Changelog
Z-Stick Gen 5 (+) as Secondary Controller in Homey
Z-Wave PC Controller 5 configuration tool installation


Info:
Aus Mangel eines Windows PCs konnte ich das selber noch nicht testen.
Manche Z-Wave Geräte lassen sich auf diesem Wege trotzdem nicht aktualisieren, z.B. die von Fibaro. Fibaro Geräte können nur durch die firmeneigenen Gateways aktualisiert werden. Da ich selber ein Fibaro Home Center 2 besitze, könnt Ihr mir Eure Fibaro Geräte für ein Firmware-Update gerne zuschicken (bitte per PM melden).

1 Like

Prima, ich hab den Gen5 Stick für nen Apfel und nen Ei verkauft und dafür einen Gen7 angeschafft.
Ich könnte:
throw-up-hubie-dubois
Das wäre die perfekte Verwendung für alte Hardware gewesen :exploding_head::sob::triumph:

Lt. unbestätigter Aussage soll es auch mit dem Z-Stick 7 funktionieren. Dieser müsste dann allerdings als “Generic Z-Wave Device” inkludiert werden. Könntest die Aeotec App also weglassen.

Freiwillige vor… :wink:

Freiwillig versuche ich das erst, wenn der neue Homey da ist und Zwave läuft. Im Moment hängt der 7er an HA und hat an die 20 Zwaves eingebunden. Was aber mit Homey geht, sollte doch mit HA auch gehen. Ich werde das Netz mal durchsuchen.
Schade, mein Gen5 lag sowiso nur in der Schublade und hatte keine Aufgaben mehr.

Klar kannst Du mit HA und einem Z-Stick 7 Firmwareupdates durchführen. Habe ich selber schon gemacht als ich Anfangs mit HA etwas mehr rumgespielt habe. Ich kann Dir allerdings nicht mehr sagen, welche Integration ich installiert hatte.

1 Like

Würde es denn funktionieren ein Fibaro HC lite als Secondary Controller aufzunehmen und anschließend die Fibaro Gerät upzudaten? Hab eine Menge aus alten Tagen verbaut, wäre klasse.

Kann ich nicht beantworten, sorry.