Neu bei Homey: Zwave Reichweite

75 und alle funktionieren tadellos. Und ein paar von Aeotec und Abus. Ich kann ohne Probleme Door Sensors, Multisensorebnund Wallplugs anlernen, aber keine Rauchmelder , die fehlenden Roller Shutter 3 sowie 3x Single Switch.

Die Rauchmelder konnte ich nun nach einigen Versuchen inkludieren. Vielleicht muss man einfach Geduld haben und nicht zu viel auf einmal anlernen? Werde jetzt mal wieder warten und dann morgen einen weiteren Versuch für die fehlenden Switches und Roller Shutter wagen.

Bis jetzt weiterhin kein Fortschritt. Die Rauchmelder habe ich mit zig Versuchen eingebunden. Die anderen Geräte bleiben sturr. Ansonsten funktioniert alles Top. Ich habe jetzt mal den Athom Support angeschrieben.

Nutzt Du immer noch die Powerbank? Sollte die stark genug sein, sollte es eigentlich kein Problem sein. Versuche es mal mit normaler Stromversorgung und einem stärkeren Netzteil (>= 2,1 A), das originale Netzteil (2 A) zickt nämlich auch gerne mal rum. Bei Dir hört es sich zwar nicht danach an, aber es wäre ein Versuch wert.

Edit
Nur so zur Info, ich habe aktuell 79 Z-Wave Geräte inkludiert.

Jetzt wollte ich nochmal mit dem Netzteil das Ganze versuche . Also wie immer, ausstecken, ein paar Minuten warten, dann in eine Steckdose in der Nähe der noch anzulernenden Module. Stecke ein, LED orange leuchtet und dann nach ein paar Sekunden macht es klack und der Homey ist tot. Defekt. Lässt sich nicht mehr hochfahren. Dreh am Rad. Kein Backup in der Cloud. Habe Support angeschrieben. Habe das Teil gebraucht, 3 Monate alt gekauft und gehe von aus das es ein Garantiefall ist.

Orange bedeutet eigentlich “Booten” (Infos zum LED-Ring). Das Klacken wird meiner Meinung nach auch hin und wieder bei einem kaputten Netzteil beschrieben. Mal ein anderes Netzteil ausprobieren.
Wobei Häufiges Ausstecken/Einstecken sicherlich auch nicht besonders gut ist. Ich würde ein 25/50 m Verlängerungskabel nutzen.

Hi! Habe ich schon probiert. Passiert nichts. Wenn ich aber dann wieder trenne von Steckdose oder Power Bank kommt wider das klack, aber er fährt nicht mehr hoch also es kommt auch nicht LED orange fürs Booten. Gehe von aus das er defekt ist. Netzteil vom Homey geht bei anderen USB Geräten also kann es nicht defekt sein.

Wenn man ihn einsteckt wird er auch warm aber fährt nicht mehr hoch. Gehe von einem Defekt aus.

Ok, in erster Linie geht’s aber um ein stärkeres Netzteil wie bereits geschrieben.
Ein Klacken höre ich übrigens auch. Ich habe den Stecker jetzt nicht extra gezogen, aber ich meine sowohl beim Aus- als auch beim Einstecken.

Aber er sollte ja wie immer hochfahren mit dem Original Netzteil. Ging ja immer. Aber er wird nur noch heiß. Auch mit stärkerem Netzteil geht nichts. Ich denke echt der ist tot :frowning: Warte jetzt mal noch 2-3 Stunden vielleicht erholt er sich wieder aber ich glaube nicht dran.

Das mit dem Netzteil kann von jetzt auf gleich passieren, ohne einen nennenswerten Grund, aber Du hast ja ein stärkeres Netzteil ausprobiert.
Heiß wird mein Homey definitiv nicht, nichtmal handwarm. Der hat ungefähr Raumtemperatur.

Deswegen gehe ich davon aus, das er einen weg hat. Nachdem ja auch das Homey Netzteil bei anderen USB Geräten funktioniert und ich jetzt 2 verschiedene probiert habe, gehe ich von einem Defekt aus.

Nicht gut… :see_no_evil:

Mal schauen was Support schreibt. Ich habe den gebraucht (3 Monate alt) gekauft. Rechnung bekomme ich noch vom Verkäufer. Dann hoffe ich mal auf Garantieabwicklung. Leider habe ich keine Cloudsicherung aktiviert, was bedeuted, falls ich einen neuen bekomme, da sich alles nochmal anlernen muss :frowning:

Ich will jetzt nicht unnötig Panik verbreiten, zumal ich mir auch nicht 100%ig sicher bin, aber ich meine, dass die Garantie nicht übertragbar ist. Ich drück die Daumen.

Das wäre Worst Case, aber dann sollten sie mir wenigstens anbieten das ich ihn einschicken kann und ggf. Reparatur versuchen. Normalerweise ist aber Garantie übertragbar. Hatte sowas schon mal wo ich mit der Originalrechnung reklamiert habe auch wenn ich nicht der Erstkäufer war. Ich warte mal ab was sie schreiben.

So, Geld zurückbekommen vom MediaMarkt. War überhaupt kein Problem mit Reklamation weil Garantie ja ans Produkt gebunden ist und nicht am Käufer :wink: Neuer Homey Pro schon da und erfolgreich eingerichtet. Dieses Mal alle Geräte drin. Ich hatte wieder ein paar Probleme mit dem Fibaro Roller Shutter 3. Er wollte dann den DSK Code. Da habe ich einfach 00000 eingegeben, weil ich keine Lust hatte die Schalter aufzumachen. Der Code steht halt auf dem Modul drauf. So sind die jetzt eingebunden mit eingeschränkter Funktion aber hoch und runterfahren geht.

1 Like

Der Code wird “nur” dafür benötigt die Module mit dem Sicherheitsstandard S2 (Authenticated) zu inkludieren. Wird anstelle des eigentlichen Modul-Codes die 00000 eingegeben, wird das Modul “unsecure” eingebunden. “Unsecure” bringt den Vorteil, dass generell weniger Daten übermittelt werden müssen und die Reaktionszeiten meist schneller sind und das Netzwerk insgesamt stabiler ist. Die eigentlichen Funktionen werden dabei nicht verändert. Du hast also definitiv nichts falsch gemacht.
Bzgl. der Sicherheit braucht man sich als privater Nutzer eigentlich auch keine Gedanken machen. Um das Z-Wave Netzwerk knacken zu wollen, benötigt man entsprechende Hardware und man muss in Reichweite des Z-Wave Netzwerks sein. Ein Angriff übers Internet ist viel wahrscheinlicher.

Problem ist das ich lediglich den Prozent-Status setzen kann, also 100% hoch oder 0% runter. Bei den Fibaro Roller Shutter 2 habe ich die ganz normalen Tasten für hoch und runter. Die fehlen beim imsecure inkludieren. Verstehen tue ich es nicht. Aber ich kann sie hoch unt runterfahren. Mehr müssen Jalousien nicht können :wink: Ansonsten sehr zufrieden. Funktioniert alles harmonisch und auch die HomeKit Integration ist super.

Das hat nichts mit dem Sicherheitseinstellungen zutun. In diesem Post habe ich erklärt, warum der RS2 „Up / Stop / Down“ hat und der RS3 nicht.
Lt. aktuellen Vorgaben seitens Athom, muss der App-Entwickler zwischen den Tasten „Up / Stop / Down“ oder dem Slider entscheiden, weil eine Kombination beider zu Problemen führen kann.