Home Assistant App - Unendliche Möglichkeiten 😀

Hallo, ich habe mich auch mal an HA ran getraut :slight_smile: aber jetzt die Frage, wie kann ich HA mit Homey verbinden um auf alle Geräte vom Homey zugreifen zu können??

HA läuft auf meinem Synology NAS > Mosquitto habe ich dort installiert

ABER wie geht es jetzt weiter wenn ich Mosquitto HUB auf dem Homey installiere, wie bekomme ich die Verbindung hin??

Danke
Sissi

Hi,
für die Verbindung Homey=>MQTT-Broker brauchst du die MQTT-Client-App in Homey. Dort trägst du den MQTT-Broker ein (IP, Port, User). Dann kann der MQTT-Hub die Verbindung aufbauen und die Geräte an den Broker senden, damit sie in HA verfügbar werden.

ah okay, in den Einstellungen vom MQTT Client was muss ich in Keppalive / User / Password eintragen?

Es genügt die IP und Port des MQTT-Brokers (auf deinem Synology). User und PW sind für den User, mit dem du dich am Broker anmeldest (also der gleiche, den du auch in HA für die MQTT-Verbindung verwendest).
Den Rest der Optionen habe ich nicht gesetzt.

Komisch, irgendwie bekomme ich das nicht hin…
Wie erkenne ich das Daten Ausgetauscht werden?

MQTT Client auf Homey > IP vom NAS und Benutzer & PW vom NAS oder vom HA welches auch auf dem NAS läuft?

MQTT auf Synology
MQTT auf dem HA installiert, aber da kann ich nichts konfigurieren ??

Ich glaube, da haben wir uns missverstanden :slight_smile:

Schau mal hier:

Du brauchtst zumindest einen zentralen MQTT-Broker. Entweder als Container auf dem NAS oder als HomeyApp. Ich habe dafür den DockerContainer “eclipse-mosquitto” verwendet.
Im MQTT-Broker kann man einen Benutzer anlegen (über Container-Kommandozeile). Wenn du das machst, dann musst du diesen Benutzer bei der Anmeldung der MQTT-Clients (Homey-MQTT-Client / HA-MQTT-Client) verwenden. Wenn du keinen Benutzer im Broker angelegt hast, musst du bei der Anbindung der Clients keinen angeben.

Zum Prüfen der aktuelle MQTT-Werte des Brokers verwende ich dieses Windows-Programm:

Es zeigt alle Topics mnit Wert und Zeitpunkt an. Man sieht auch schön die Live-Updates. Praktisch zum Testen, ob das TopicPublishing aus Homey funktioniert.

Ich habe das Zusammenspiel Homey/MQTT/HA mal schnell aufgemalt…ich hoffe, damit wird das etwas übersichtlicher.

Hat jemand einen Tipp für mich?
Ich verzweifle noch immer an dem fehlenden Fibaro Shutter. Die Entity “Dim” scheint nicht übernommen zu werden, oder? Diese habe ich mit dem MQTT Explorer ausgelesen:
image
image

Beim HA Projekt muss ich mich doch auch mal einklinken. Habe bei mir wieder mal nen good old Raspi 3+ samt Pi Hole (Werbeblocker) reaktiviert. Ein HUE-Bridge bei mir läuft nur für die Harmony Elite mit den unteren Smarthome Buttons. Wenn ich diese Bridge in HA per Software emulier, könnte ich mir die physische HUE-Bridge sparen. Betreibt jemand von euch so eine emulierte HUE-Bridge?

Hallo Community, :blush:

nachdem jetzt der Sommer rum ist, die Heizperiode beginnt, ich ins Homeoffice verbannt wurde, dachte ich mir, ein neues Projekt im Homey muss her😉.
Dashboard interessiert mich ja schon länger, insbesondere um den WAF zu erhöhen :stuck_out_tongue_winking_eye:.

Ich habe mir jetzt auf den Homey die Apps MQTT Broker, MQTT Client, MQTT HUB und die AH runtergeladen. Auf dem IPad Pro ist dann die eigentliche AH App womit ich dann ein Dashboard bauen möchte.

Irgendwie stehe ich aber auf dem Schlauch.

So wie ich das verstanden habe, simuliert die Broker App im Homey quasi einen eigenen Server, den ich dann über die AH App auf dem IPad „anwählen“ kann.

Ob mir vielleicht bitte jemand bei den Einstellungen helfen kann?
Welche IP-Adresse muss ich denn im MQTT Client eintragen? Die gleiche wie der Homey hat? Und welchen Port soll ich nehmen? 1883 oder 8883? Muss ich was in der FritzBox ändern?
Gibt es weitere absolut notwendige Einstellungen, die ich beachten muss?
Der Broker hatte auch mal angezeigt, dass er läuft. Als ich dann mit dem IPad zugreifen wollte kam aber ein Fehler.

Oder bin ich komplett auf dem falschen Pfad und kann das so garnicht betreiben?

Vielen Dank schonmal im Voraus! :blush:

Hi Dennis,
bei Apple kenn ich mich nicht aus, aber vielleicht hilft dir meine Konfiguration des Brokers. Bei der Weiterleitung Home Assistant ist das so, dass du nur die Adresse des Servers und Ports in der MQTT Instanz eintragen musst. Dann händisch den MQTT Hub auslösen und die Geräte werden übertragen.

Die IP-Adresse ist die von deinem Homey.

Hey,

danke erstmal! :blush:
So habe ich den Broker auch eingestellt.
Also eigentlich nur den Port eingetragen und die selben Haken gesetzt. Mehr habe ich dort noch nicht gemacht.

Muss ich im Client die IP-Adresse mit „http://„ angeben oder reichen nur die reinen Zahlen wie 192.168.XXX.XX ?

Sollte ich evtl. mal den Homey neu starten?

Ich nutze ja kein NAS oder Raspberry sondern habe HA als App auf dem Pad.

Die App auf dem Ipad alleine wird dir nichts nutzen. Sie ist nur eine Schnittstelle zu einem auf dem Pi oder Nas installierten Home Assistant. Zumindest ist es so bei Android.
Um HA zu nutzen, musst du den Home Assistant z.B. auf einem Raspi installieren. Da gibt es fertige Images (Hass.io).
Wenn du keinen Plan hast wie das geht, ich helfe gerne. Als erstes brauchst du einen Raspi 3b +, ein Netzteil und eine 32 MB, besser 64 MB Speicherkarte. Der Rest geht einfach.

Ich hab es fast befürchtet mit dem Raspi :wink:. Wäre auch einfach gewesen, dass man alles mit Apps lösen kann.:wink:
Dann werde ich mich mal einen raspi kümmern und dann würde ich gerne deine Hilfe in Anspruch nehmen wenn es soweit ist. Vielen Dank schonmal dafür! :blush::+1:t2:

Kein Problem, das bekommen wir zusammen hin.

Huhu, :slight_smile:

so, der Raspi 4 b ist am laufen, HA image habe ich mir gezogen und läuft jetzt auf dem Raspi. Einen Token habe ich erstellt und HA Client, Broker, HUB und die HA-App auf dem Homey installiert. Die HA App auf dem Homey sagt auch, dass sie sich verbunden hat. Wie finde ich denn jetzt die Geräte in HA bzw. wie kann ich sie hinzufügen?
Bis jetzt sehe ich nur die COMET DECT Thermostate und die Fritzbox mit UPnP.

Viele Grüße

Wenn es drum geht die Homey Geräte in HA abzubilden geht das über MQTT.
Die HA Homey App ermöglicht es Geräte von HA zu Homey zu bringen.

Was davon möchtest Du jetzt tun?

Gefühlt möchte ich glaube beides. Ziel soll ein Dashboard werden, damit der WAF erhöht wird. Also möchte ich über HA auch den Homey steuern und evtl. Geräte zum Homey bringen, die er derzeit noch nicht kann. Aber Prio hat erstmal das Dashboard.

Du musst in HA unter Einstellungen, Integrationen, dann unten rechts auf das + Zeichen.
Jetzt MQTT suchen und installieren.
Danach die IP Adresse von Homey mit dem Port eingeben, den die Homey Broker App angezeigt. Meist ist es der Port 1883.
Jetzt in die Homey App MQTT Hub.
Homie Convention v3.0.1 einstellen und auf Broadcast klicken.
Du kannst jetzt zusehen, wie die Homey Geräte in HA erscheinen.

Wenn das läuft, kümmern wir uns um den Rückkanal von HA zu Homey.

Geilo, das hat schonmal geklappt! :grimacing::grinning:

Danke schonmal dafür!

Wenn ich den MQTT-Broker neu starte (NAS-Container), dann sind die MQTT-Daten erstmal weg.
Man muss dann im MQTT-Hub in Homey den Broadcast starten, damit die Daten wieder in HA erscheinen.

Kann man das beim Neu-Verbinden des MQTT-Clients machen? Die MQTT-Client-App bietet leider kein Event beim Wiederverbinden mit MQTT, das man in einem Flow verwenden könnte, um den MQTT-Broker neu zu starten. Der MQTT-Client hat nur ein Topic-Event.
Macht es Sinn, eines der Online-Topics zu verwenden? Oder habt ihr einen anderen Vorschlag, um den Broadcast beim Verbinden mit MQTT zu starten?