[APP][PRO] Home Assistant - Community App (deutsch)

Die Home Assistant Community App ist zurück im App-Store:

Die zugehörige Forum-Topic findet ihr hier:

4 Likes

Ich habe eben mal die ersten 20 Geräte, Sensoren und Skripte von der Alten, auf deine neue App umgezogen. Bisher kann ich keine Fehler feststellen :+1:. Ich mach diese Woche mal fleißig weiter.

1 Like

Hi Uwe,

ich wollte schon vorschlagen, dass ich erstmal ein kleines Tutorial zu den Compounds mache. Es macht ja sicher Sinn, wenn du mehrere Sensoren in ein Gerät zusammenfasst, oder?

Beschreibung folgt:

Da bin ich dabei. Compounds hab ich nie kapiert und bin sicher nicht alleine damit.

Dann schau mal bitte in der Anleitung, ob das als Einstieg genügt (Link im vorigen Betirag).
Detailfragen könnte ihr auch gern hier stellen.
Wenn ihr Vorschläge/Fragen habt, kann ich das auch noch in der Anleitung ergänzen - oder in die FAQ aufnehmen.
Ich werde auch noch schauen, wie man das in HACS aufnehmen kann…

1 Like

Mal ein kleiner Zwischenbericht.
Bisher laufen an die 60 HA Geräte absolut fehlerfrei über deine App :+1::+1::+1::+1:.
Ein Kracher wäre natürlich, wenn man irgendwann noch Thermostate importieren könnte. Im Moment funktioniert das aber auch gut über MQTT oder Skripte.
Mal ne dämliche Frage. Gestern wollte ich mir mit dem Tablet deine HA Compounds Integration von GitHub ziehen. Ich konnte aber keinen Download Button finden. Kann es sein, dass GitHub den Download über Tablet/Handy nicht zulässt ?

Ich habe sowieso die Komponente in ein separated Repository verschobe, um das in HACS zu integrieren. Ich warte da noch auf den Merge meiner Änderung. Ich musste die Domain “homey” in die Original HA-brands Liste hinzufügen incl. Icons :slight_smile:

Schau mal hier. Dort kannst du das Repository komplett runterladen (Button Code/Download as ZIP):

Hallo Ronny

In Homeassistant habe ich eine Entität mit einer Arlo Kamera. Mit dieser Kamera kann ich das Live Bild meiner Arlo Kamera in Home Assistant sehen. Das funktioniert einwandfrei. Leider gibt es keine Arlo Homey App.

Ich habe nun versucht die Kamera in Homey zu importieren. Leider finde ich diese Art von Entität nicht. Ist es nicht möglich eine solche Kamera zu integrieren?

Gruss

Hi,
die Kamera selbst bekommst du nicht nach Homey.
Du kannst aber in HA schauen, ob bzw. welche Entitäten dein Kamera-Gerät anbieten.
Die Sensoren (Sensor oder BinarySensor) kannst du direkt als Sensor übernehmen.
Oder du definierst dir ein Compound-Device mit der HA-Komponente.
Wenn du mit der Anleitung klar kommst, dann könntest du das testen. Damit könnten auch Entity-Attribute in das Gerät übernommen werden.

Ein Kamera-Stream geht in Homey nicht Ein Snapshot würde nur über das Gerät “virtuelle Kamera” von Homey gehen, falls deine Kamery eine Snapshot-URL liefert. Das wäre dann aber ein anderes Thema.
Über HA wirst du also nur Werte (Entitäten, Attribute) erhalten.

PS: Du kannst ja mal prüfen, welche Werte die Kamera hat:
HA-Dashboard: Entwicklerwerkzeuge/Zustände. Dann dein Gerät suchen. Dann solltest du das “state” Attribut der Entität sowie die weiteren Attribute sehen.

Vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Echt schade, dass es hier keine Homey App mehr gibt für Arlo. Mit compound habe ich auch schon ein paar Stunden probiert. Leider habe ich es bis jetzt nicht hingekriegt. Habe den Folder “homey” in meinem Home Assistant “custom_components” Folder kopiert und in meinem configuration.yaml einmal einen einfachen Test gemacht für eine USV.

Den Capability Namen und Entität sollten stimmen. Leider erhalte ich aber beim Neustarten von Home Assistant eine Fehlermeldung “Integration: ups not found”. Was mache ich hier falsch?

Compound Bild 2

Compound Bild 1

Wenn du das direkt in der configuration.yaml einträgstm dann braucht du noch die Domain homey:

homey:
  ups:
...

Besser ist es aber, diese Include-Zeile in die configuration.yaml einzutragen und dann deinen Inhalt in die (anzulegende) Datei homey.yaml einzufügen. Dann wird die Domain schon beim Include definiert und braucht in der homey.yaml nicht angegeben zu werden.

homey: !include homey.yaml

So sieht es übrigens unter Entwicklerwerkzeuge/Zustände aus für die Arlo Kamera. Cool wäre es nur schon, wenn ich ein paar Informationen in Homey hätte, wie Battery_level oder auch z.b. ein Kamera Snapshot Bild. Es gibt da sogar einen Befehl “last_thumbnail” unter Zustände. Wenn ich darauf klicke, erscheint das letzte Bild. Das würde mir eigentlich schon reichen.

access_token: adad04f09e89ee56346b6e8fd849016a24ad61b1c79edad0735f05c078e4fc1a
model_name: VMC2030A
brand: Netgear Arlo
battery_level: 49
battery_tech: Rechargeable
brightness: 0
flipped: false
mirrored: false
motion_detection_sensitivity: 80
power_save_mode: best_battery_life
signal_strength: 3
unseen_videos: 0
recent_activity: false
image_source: capture/11-06 14:12
charging: false
charger_type: None
wired: false
wired_only: false
last_thumbnail: >-
time_zone: Europe/Amsterdam
wifi: false
corded: false
attribution: Data provided by my.arlo.com
device_id: A7G20B71A09CE
model_id: VMC2030A
parent_id: A7G20B71A09CE
friendly_name:
siren: true
entity_picture: >-
/api/camera_proxy/camera.aarlo_?token=adad04f09e89ee56346b6e8fd849016a24ad61b1c79edad0735f05c078e4fc1a
supported_features: 0

Ich habe nun einmal homey: ergänzt in meinem yaml. Leider kommt noch immer ein Fehler:

Screenshot 2022-11-06 173106

Und du hast vorher die Dateien init.py und manifest.json nach custom_components/homey kopiert und dann HA neu getsartet? Vorher kennt HA die Domain nicht und meckert über den YAML-Eintrag.
Vielleicht hast du nun aber auch nicht korrekt eingerückt nach Ergänzen der Domain (je Ebenen 2 Leerzeichen).

Für die Verwendung von Attributen in YAML, siehe:

Die Werte kannst du übernehmen. Verwendet eine passende Homey Capability (für Text measure_generic).

Kamerabild wird nicht gehen. Das sind ja HA-interne Pfadangaben.
Wie gesagt: geht nur, wenn deine Kamera eine Snapshot-URL hat.

Ich habe noch einmal geprüft bezüglich den Leerzeilen. Denke, das sollte passen. Leider erhalte ich die Fehlermeldung noch immer.

name: ups (2 Leerzeilen)
capabilities: (2 Leerzeilen)
measure_battery: (4 Leerzeilen)
measure_voltage: (4 Leerzeilen).^

Und so sehen die Dateien aus, in meinem custom_components homey Folder

Also direkt in der configuration.yaml?

Dann so:

homey:
  ups:
    name: ups
    capabilities:
      measure_battery: deine Eintity
      measure_voltage: deine Eintity

Du kannst den Code übrigens so formatieren. Dann bleiben die Leerzeichen erhalten:
grafik

Das ergibt dann übrigens eine neue Entity homey.ups mit den entsprechenden Attributen.
Die Bezeichnung in name: ups wird in Homey als Gerätename vorbelegt, kann ja aber noch geändert werden.

So hat es übrigens geklappt. Es lag wirklich an der Formatierung. Ich habs jetzt auch mit der separaten homey.yaml gemacht. Was mir noch nicht ganz klar ist, was ich unter Capabilities eingeben muss? Ich habe hier z.b. ganz viele Werte meiner Waschmaschine, die ich zu einem Compound zusammenfassen möchte. Was für Capabiltites muss ich eingeben, sehe ich das irgendwo? Die Entität nehme ich einfach die Werte der Entitäts-Id meines Print-Screens rechts.

Sind das alles einzelne Sensoren? Und der Wert steht im “state” Attribut des Sensors?
Dann kannst du die so einfügen:

waschmaschine:
  name: Waschmaschine
  capabilities:
    measure_generic: sensor.vzug_waschmaschine_devicename
    measure_generic: Text-Sensor
    measure_numeric: Numerischer Sensor

Ja, genau das sind alles einzelne Sensoren. Also als Capability vorallem “measure_generic” verwenden für Text und “measure_numeric” für Zahlen? Ist das richtig? Gibt es noch andere häufige Capabilities, die man verwenden kann? Was wäre die capability für die Batterie der Arlo Kamera?

Ich habe jetzt übrigens auch einen Compound erstellt für die Arlo Kamera, die ich dir anfänglich geschrieben habe. Das hat auch geklappt. So wie ich gesehen habe, handelt es sich um eine Snapshot URL. Auch diesen Link habe ich mit “measure_generic” nun im Homey. Ist “measure_generic” dafür richtig? Jetzt zeigt es zwar als Text den Link an. Am liebsten würde ich den Link (Bild) nun mit der Chomecast App streamen. Sollte das gehen?

Die measure_generic (Text) und measure_numeric (Zahlen) sind spezielle Capabilities für “allgemeine Werte”. Ansonsten kannst du natürlich auch alle anderen Homey-Varianten verwenden. Eine Liste findest du hier in der Beschreibung:

Bisschen runterscrollen bis zru Capability-Liste.

Details zu den Capabilities findest du auch hier:

Zu den Links/Screenshots kann ich aktuell noch nichts sagen. Ich habe auch vor, die Titel vom Mediaplayer zu verwenden, kam aber noch nicht dazu. Wenn du die Url an ein HA-Player schickst (ggf. über einen Serviceaufruf per Flow-Aktion) könnte das gehen.