Flow Deaktivierung beendet nicht gestarteten Inhalt

Ich habe einen simplen Kontaktmelderflow, der verzögert (60s) eine Sirene schaltet.
Da dieser an einer K√ľhlschrankt√ľr angebracht ist, wird diese √∂fters ge√∂ffnet.
Um jede Ausl√∂sung der Sirene bei √Ėffnen zu verhindern ein zweiter Flow,
der den 1. Flow deaktiviert, wenn die T√ľr im Verz√∂gerungszeitraum wieder zu.
Die Deaktivierung des Flows funktioniert, der gestartete Ablauf läuft jedoch weiter
und die Sirene meldet sich zu Wort. Es wird also nicht der Inhalt deaktiviert,
sondern nur die Auslösung des Flows. Mir nicht ganz logisch.
Ich habe wirklich kompliziertere Flows laufen, aber diesen hier bekomme ich nicht hin.
Jemand eine Idee ?

Besorg dir die Chronograph App und erstelle folgende Flows.

Flow 1
Wenn:
Kontaktalarm an
Dann:
Starte Timer K√ľhlschrank mit 60 Sekunden

Flow 2
Wenn:
Kontaktalarm ist aus
Dann:
Stoppe Timer K√ľhlschrank

Flow 3
Wenn:
Timer K√ľhlschrank ist abgelaufen
Dann:
Sirene an

Der Chronograph Timer hat den Vorteil, dass er jedes mal neu startet, wenn der Kontakt erneut ausgel√∂st wird. Das hei√üt im oben genannten Beispiel, dass die Sirene erst los geht, wenn die K√ľhlschrankt√ľr 60 Sekunden ununterbrochen offen steht.

Den Chronograph hab ich noch nicht gebraucht, demzufolge auch nicht auf die Idee gekommen. Jetzt spielt alles wie es soll.
Danke war mir eine große Hilfe. Schon zwei weitere Einsätze im Visier.