Ein paar Einsteigerfragen

Hallo liebe Homey-Community,

ich stehe kurz vor dem Umstieg auf Homey Pro, habe aber ein paar allgm. Fragen vorab…

Aktuell nutze ich 2 ‚ÄúSysteme‚ÄĚ parallel: BrematicPro: hier√ľber schalte ich 3 Steckdosen im Gartenhaus und eine Steckdose im Haus sowie einen Temperatur- und Feuchtigkeitssensor. Zus√§tzlich betreibe ich einige WLAN-LED-Lampen und Steckdosen von Hama, die direkt √ľber eine App gesteuert werden.

Das BrematicPro-System erfordert einen Hub, der sich jetzt nach einigen Zicken komplett verabschiedet hat - hier gehe ich davon aus, dass ich die Steckdosen vermutlich nicht direkt in Homey einbinden kann, richtig?

Hat jemand Erfahrung mit der Einbindung von Hama-Geräten?

Bei meinem Brematic-Problem bin ich pessimistisch und plane, die Steckdosen im Gartenhaus durch welche zu ersetzen, die in Homey integrierbar sind. Diese sollen dann √ľber einen Mehrfachschalter bedient werden. Wenn ich das ganze System richtig verstanden habe, sollte das in Homey standard-√ľbergreifend m√∂glich sein. Ich k√∂nnte also z.B. diese Schalter nutzen (https://ledonline.de/smart-home/zigbee-wandschalter/zigbee-wandschalter-4-zonen-funk-weiss/?channable=02a4de6964003335323537348b&gclid=EAIaIQobChMI4o39lrWJggMVmpFoCR02VgzcEAQYDCABEgJIqvD_BwE), um Steckdosen von Ledvance zu schalten.

Habe ich das so richtig verstanden?

Im Voraus vielen Dank und einen tollen Sonntag!

Zunächst einmal herzlich willkommen in der Homey Community!

Um sicherzustellen das Sie die Forenregeln kennen, lesen Sie bitte hier den Welcome to the forum! Beitrag.

Hallo Olli und herzlich willkommen!

BrematicPro von Brennenstuhl wird defintiv nicht mit dem Homey Pro funktionieren, da es dazu keine entsprechende App gibt. Eine Integration scheint aber vermutlich generell m√∂glich zu sein, da es f√ľr Home Assistant auch eine Integration gibt (Link).

F√ľr die Hama Ger√§te gibt es zwar auch keine eigene Homey App, lt. dieser Info aus dem Home Assistant Forum scheint es sich bei den Hama Ger√§ten um umgelabelete Tuya Ger√§te zu handeln. Und lt. diesem Homey Thread nutzt jemand Hama WLAN LEDs und Wandschalter.
Da ich mich pers√∂nlich mit Tuya Ger√§ten aber absolut nicht auskenne, m√ľsstest Du Dich ggfs. selbst informieren.

Jein. Es ist absolut kein Problem Ger√§te mit unterschiedlichen Funkprotokolle zusammen in einer Automatisierung zu verwenden. Einzige Voraussetzung ist, dass diese Ger√§te vom Homey unterst√ľtzt werden. Und unterst√ľtzt werden die Ger√§te nur dann wenn f√ľr das Ger√§t eines bestimmten Herstellers eine App vorhanden ist.
Selbst die umgelabelten Hama/Tuya Ger√§te m√ľssen von einer App unterst√ľtzt werden.
Allerdings gibt es ein paar wenige Ausnahmen. Z-Wave oder Zigbee Steckdosen können generell als Generic Device (allgemeines Gerät) genutzt werden. Allerdings kann man diese dann auch nur ein-/ausschalten. Zusatzfunktionen wie Leistungsmessung funktionieren nicht.
Eine weitere Ausnahme sind Zigbee Lampen. Diese werden seit der Veröffentlichung der Firmware v7.1 vor ca. 2 Jahren auch ohne eine zusätzliche App (siehe Blogartikel).

Bez√ľglich des verlinkten Mehrfach-Tasters, welcher aufgrund fehlender App mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren wird, m√ľsstest Du also im App Store nach m√∂gliche Alternativen suchen, dieser z.B.

Hallo fantross,

Deine Antwort hat mir in jedem Falle weitergeholfen - vielen Dank und einen schönen Sonntag!

Danke, Dir auch!