Akkuzustand vom Smartphone nutzen?

Hey Community gibt es ein Möglichkeit, den Akkuzustand vom Handy im Homey als Variable zu nutzen?
Ich will ein iPad dauerhaft am Netzgerät anschließen. Geladen werden soll aber nur, wenn der Akku wirklich zur Neige geht. Also Shelly Plug an wenn Akku kleiner 5% z.B.
Geht sowas irgendwie???

Ich verwende Automate als HandyApp.
Da kann man schöne Abläufe basteln. Hier mal ein Beispiel zum Ausschalten eines Plugs bei >80% Akkustand.

Homey wird hier per Webhook aufgerufen.

In Homey kann man dann auf den Webhook reagieren.

Das funktioniert nat√ľrlich mit jeder Automatisierungs-App, die den Ladestand lesen und http Requests senden kann.

Gebt auch zB. It Life360 als app auf der Handy und im Homey .
Aber hat der Handy nicht selbst ein Akku schutz funktion?

Ja das IPad l√§dt nat√ľrlich nur bis zum Maximum, ich will es aber dauerhaft angeschlossen lassen, da es als Steuerzentrale f√ľr mein HomeKit funktionieren soll. Und damit der Akku nicht platt geht weil er st√§ndig nachgeladen wird, schalte ich den Ladevorgang per Plug an bei 10% und wieder aus bei 100%.

Ich meinte:
Mein Android tablet hat ein Akku schutz funktion. Damit ladet er nicht zu 100% aber nur zu zB 90%.
Das wurde die Akku schutzen (so ist die Theorie).
Hat die iPad das vielleicht auch?

Ich verstehe was du meinst. Allerdings möchte ich dass der Akku nicht immer bei 90% bleibt, sondern auch geleert wird, also auf 10% runter geht…

Leider gibts Automate nicht bei Apple…

Das ist genau was geht mit ein Android tablet.
Schade das es beim iPad nicht gibt.

@Henk_Renting ja das ist schade dass Apple an der Stelle so restriktiv ist…
Habe jetzt den Umweg √ľber Home Assistant genommen, den ich parallel laufen hab. Dort kann ich den Akkuzustand ohne Umweg direkt ausw√§hlen. Ich muss jetzt nur noch testen ob es auch funktioniert :wink:

Das geht aber auch mit den app Life360 auf dein iPad und auf Homey. Damit bekommt mann auch das Akkuzustand im Homey.
Und damit kann mann dann naturlich ein Smartplug schalten…

@westerwaldi warum quälst Du den Akku so?
Jedes moderne Ger√§t dazu w√ľrde ich ich auch ein iPhone oder iPad z√§hlen, verf√ľgt √ľber eine intelligente Ladeelektronik.
Bei erreichen der max Kapazit√§t, schalten die Ger√§te in Ladungserhaltung Modus. Und es wird nur gegen die Selbstentladung geladen. Tiefenentladung dagegen ist Gift f√ľr Moderen Akkus.
Wenn Du Deinen Akku schonen willst, w√ľrde ich diesen nicht unter 20% entladen.

Stromsparender und Akku schonender, wäre aber die Dauerbestromung. Außer Du verwendest billig Ladegeräte, die man als kleine Heizungen oder zur not als Brandbeschleuniger verwenden kann. :wink:

1 Like

Exactly like @Osorkon says. It’s a pointless exercise.

Entschuldigung fuer mein English, mein Deutsch is nicht so gut auf Schrift.