Homey Community Forum

Zigbee Probleme

Huhu Leute ,
ich habe ein langsam sehr nerviges Problem und hoffe ihr hattet das auch schonmal und habt eine Lösung :grinning:
Bei meinem Homey 2018 ( nicht pro) stürzt oder hängt ab und zu mal das Zigbee Protokoll . Es lassen sich dann keine Zigbee-Geräte mehr bedienen . Dieses setzt sporadisch aus und geht dann auch nach warten wieder . Auch ein Neustart des Gerätes hilft und dann geht das Ganze erstmal wieder .

Hoffe ihr habt dafür eine Lösung :grinning:

Meine Standartfrage zuerst:
Hast du eine Fritzbox ? Wenn ja, sind Repeater daran angemeldet, automatische Kanalwahl und das Mesh eingeschaltet ?
Wenn du alles mit ja beantworten kannst, ist der Schuldige fast schon gefunden.

Wieviel Zigbee Geräte hast du denn eingebunden ?
Und wieviel davon sind Repeater ? (stromgebunden)
Diese Fragen deshalb, ob ein Reset des Zigbee Netzwerkes einen Sinn macht.

Ich hatte gestern nach einem Neustart das Phänomen dass die Aqaras funktionierten, aber alle als normales ZigBee-Gerät eingebundenen Osram-Plugs einen Timeout lieferten. Da hing also nirgendwas innerhalb der Firmware/Zigbee.
Da hat nur ein zweiter Neustart geholfen.

Außerdem hatte ich öfter nach einem Kaltstart (Stecker gezogen) das Phänomen, dass ab und zu Zigbee oder Zwave nicvt gestartet wurden. Ein erbeuter Softstart hat geholfen.
Eine Ursache konnte ich bisher nicht erkennen.

Ich weiß aber nicht, ob das zusammenhängt…

Also ja ich habe eine FRitzbox , Repeater und Mesh mit automatischer Kanalwahl. Aber auch ein Gaming Router im Mesh System von Asus.
Es sind ca 25 Geräte (alles Leuchtmittel).

Es hat aber ca 1,5 Jahre ohne Probleme funktioniert, auch da war die Fritzbox schon da .

Ich meine mich auch dran erinnern zu können , das unter Zigbee im Homey auch nen Fehler war, wo stand , das Netzwerk ist nicht bereit oder so , ich achte aber beim nächsten Problem nochmal drauf .

Was könnte ich dann in Sachen Mesh ändern , damit es besser wird ?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe .

  1. Als erstes gib der Fritzbox einen festen Wlan Kanal, der nicht mit dem Zigbee von Homey kollidiert.

  1. Homey niemals direkt neben die Fritzbox stellen.

Probier das mal und melde dich.

1 Like

Auf dieser Internetseite kannt man auch testen, welche Kombination von 2,4 GHz WLAN und Zigbee Kanal geeignet ist, und welche nicht.

http://ostgardh.se/wifi_zigbee/

Vielen Dank für die Tipps, probiere ich gleich mal aus .

Der Fehler trat sich wieder auf und ich konnte nen Foto machen

Habe auch in dem englischen Forum gelesen, Homey mal über den Browser mit Full Download zu resetten.
Aber da scheitert es an dem Punkt , wo ich mich mit dem Homey Wlan verbinden soll. Ich verbinde mich mit dem Netzwerk , kann aber nicht auf weiter klicken , es wird wohl nicht erkannt, jemand schonmal das Problem gehabt ?
Hab schon sämtliche Browser durch und alles durchprobiert.

Meine Wlan Kanäle habe ich auch angepasst und ein Tipp war auch mal das Netzteil zu tauschen , das habe ich auch gemacht :grinning:

Bzgl. eines Homey Resettings kann ich Dir leider nicht helfen, sorry.