Wassermelder/ Aquastop

Hallo zusammen,
gestern haben wir beim Nachbarn den Keller ├╝ber die Feuerwehr auspumpen lassen m├╝ssen. Eine Waschmaschine ist vom Podest gefallen und hat den den Aquastop abgerissen.

In diesem Zusammenhang habe ich mich dann erkundigt was es f├╝r M├Âglichkeiten gibt. Einmal die Wassermelder und zum anderen ein System was bei Wasserverlust die Hauptleitung abriegelt (Grohe Sense Guard)

Hat einer von euch sowas schon angefangenen kann hier Tipps/ Empfehlungen geben. Ich m├Âchte es gerne in Homey integrieren und die L├Âsung sollte nicht zu teuer werden.

Danke euch
Gru├č Maik

Ich habe danach auch schon mal geschaut und nicht richtig, was gefunden. Der Grohe Sense Guard ist schon was sch├Ânes (was der angeblich Alles erkennt). Sensoren benutze ich die NEO Coolcam NAS-WS02Z, ├╝berall dort hingelegt, wo es nass werden kann.

Beim Absperrventil kann ich nicht helfen. Als Sensoren habe ich 5x den Neo Sensor verbaut, der gro├čartig funktioniert.
Eventuell lie├če sich was mit einem Bin├Ąrsensor oder Shutter bauen, der ein Relais steuert, was ein Ventil schlie├čt. Muss ich aber noch dr├╝ber nachdenken.

Ich habe den Popp Flow Stopp am Absperrhahn gebaut. Und ein Fibaro Wassersensor neben der Waschmaschine liegen. Wenn der Wassersensor etwas meldet, macht der Flow Stopp das Ventil zu.

Hatte ich mir auch angeschaut, aber auf der Ali Page :sunglasses:

Spetu Z-Welle Wasser Auto Abschaltung Ventil Zwave Smart Home Automation - Link: https://de.aliexpress.com/item/32901093512.html?spm=a2g0x.search0104.3.45.437562aexJzVPY&ws_ab_test=searchweb0_0%2Csearchweb201602_6_10065_10068_319_317_10548_10696_10084_453_10083_454_10618_10307_10820_10821_537_10303_10302_536_10059_10884_10887_321_322_10103%2Csearchweb201603_52%2CppcSwitch_0&algo_expid=36a94e18-59c2-4be3-b0ba-8f314efd9bab-5&algo_pvid=36a94e18-59c2-4be3-b0ba-8f314efd9bab&transAbTest=ae803_3

Leider aber f├╝r die Hauswasserabsperrung nicht geeignet.

Danke f├╝r eure Tipps. Sieht schon mal sehr interessant aus.

Ich dachte als wassermelder an den aquara weil der recht g├╝nstig ist und ich ein paar mehr setzen w├╝rde. Leider wird der noch nicht unterst├╝tzt.

In Verbindung mit dem wassermelder hatte ich auch den Gedanken den Haupthahn abzusperren. Leider passt der Popp Flow stop da noch nicht so ganz da es handr├Ąder bei mir sind.

Hab an irgendwie einen Motor gedacht der den dann dreht bis er zu ist. ├ähnlich wie ein Roller shutter. Aber so recht wei├č ich nicht wo ich da ansetzen soll. Problematisch wird vermutlich die n├Âtige Kraft aber auch die Bestimmung des endpunkts.

Gut w├Ąre es die Teile dann auch direkt zu verbinden damit das Signal nicht erst ├╝ber die zentrale muss.

Mit der inoffiziellen App ÔÇ×MiHomeyÔÇť wird der unterst├╝tzt.

Ok, und l├Ąuft die App stabil bzw. das Ger├Ąt zuverl├Ąssig?

Hab gerade noch etwa nachgelesen. Schr├Ągsitzventile elekt. Zuzufahren sind wohl etwas problematisch da insbesondere die Endlagern nicht klar geregelt werden k├Ânnen.

Bei den kugelh├Ąhnen ist das Problem da wenn man die zu schnell zumacht das die Leitung wohl bersten kann.

Schwieriges Thema wie es scheint. Habe ich mir simpler vorgestellt.

gibs auch welche f├╝r das zigbee netz au├čer aqara

Ich kenne noch einen von Trust. Ob der allerdings mit Homey verwendbar ist, kann ich nicht sagen. Bestellen, testen, und wenn er nicht funktioniert, zur├╝ckschicken.

Wenn ich mir aber die Preise des Trust anschaue, bekommst du zum gleichen Preis oder billiger einen Neo Coolcam Zwave Wassermelder. Von dem kann ich behaupten, dass er funktioniert und sehr zuverl├Ąssig ist.

Die App ist bei mir mit 36 Ger├Ąten im Einsatz und l├Ąuft stabil. Ich war auch skeptisch und habe einen Flow erstellt, der die App ├╝berwacht und mir eine Nachricht schickt, falls die App abbricht. Noch nie eine Nachricht bekommen.

Allerdings gef├Ąllt mir nicht wie die Temperatursensoren aktualisiert werden. Manchmal gibt es mehrere Stunden keine Aktualisierung und die Temperatur wird auch nicht genau angezeigt (keine Nachkommastelle) alles andere l├Ąuft bestens Fenstersensoren, Schalter, Brandmelder, Gasmelder und sogar die Staubsauger

Ok, vielen Dank das sehe ich mir genauer an. Momentan bin ich bei Grohe Sense auf den Geschmack gekommen. Ggfs. L├Ąsst sich das langfristig auch in Homey einbinden. Eine API gibt es wohl­čĄ¬

Moin, ich wollte nur mal einen kurzen Erfahrungsbericht abliefern f├╝r die, die ebenfalls auf der Suche sind.

Ich habe mich nun f├╝r den Grohe Sense Guard entschieden (Preis ca. 280EUR). Hinzu kamen noch ein paar GROHE Sense Sensoren (ca. 40EUR das St├╝ck) wor├╝ber ich sensible Bereiche (Bad, Waschraum etc.) abdecke.

Der Sense Guard schlie├čt bekanntlich die Hauptzuleitung und informiert den Benutzer per Email und Push Nachricht ├╝ber die Sperrung.

Dieser reagiert auf drei Szenarien:

  1. ein Durchfluss von min. 50L/Min
  2. bei erreichen der eingestellten Wassermenge pro Zapfung ( bei mir 300liter)
  3. bei Meldung eines GROHE Sensors

Die GROHE Sensoren warnen dabei zus├Ątzlich akustisch wenn diese durch Wasserkontakt aktiviert werden. Weiterhin senden diese Werte wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Der Sense Guard liefert ebenso weitere Werte wie Systemtemperatur, Wasserdruck und Wassermenge. Zudem wird t├Ąglich eine Mikroleckagemessung durchgef├╝hrt.

Insgesamt kann ich bisher nur gutes Berichten.

Wenn jetzt noch eine Homey App kommen w├╝rde w├Ąre das alles super rund :blush:

Bei Fragen, immer her damit.

Gru├č

Hi,

wir haben uns im Zuge des Einbaus eines Enth├Ąrters in die Hauptleitung direkt nach dem Wasserz├Ąhler ein Magnetventil einbauen lassen (Danfoss Ventil stomlos offen + Magnetaufsatz). War teuer, aber es soll in der Hauptleitung ja auch lange funktionieren.
Geschaltet wird das Ventil per Osram-Plug. Ein Wassersensor von Fibaro l├Âst ├╝ber Homey aus.
An diesen Sensor kann man auch Klingeldraht anschlie├čen und so die gef├Ąhrteten Stellen direkt ├╝berwachen.
F├╝r einen Notfall kann das so zumindest sofort das Wasser zentral stoppen bis man manuell den Haupthahn schlie├čen kann.

Etwas in der Art, je nach Anschluss und Durchflussmenge


Alternativ gibt es von Gr├╝nbeck Ventile mit Sensorkabel und Batteriebetrieb f├╝r Notabschaltung.
https://www.gruenbeck.de/de/produkte-branchen/produkte/sicherheits-und-sicherungseinrichtungen/sicherheitseinrichtung-protectliq/
Dazu braucht man das Ger├Ąt sowie das Ventil in der Leitung mit Drehabsperrung.
Das Ger├Ąt ist autark (ohne Homey, nicht smart) und sperrt bei Wasserkontakt selbst ab. Eine Meldung kann man sich ja zus├Ątzlich ├╝ber einen Wassersensor schicken lassen.

Das sind aber alles Einbaul├Âsungen in die Hauptleitung direkt nach dem Wasserz├Ąhler. M├Âgliche L├Âsungen m├╝sstest du dann mit einem Installateur besprechen.

Ich habe mir vor vier Wochen den Rehau Re.Guard einbauen lassen, mit vier Wassermeldern. Entscheidung f├╝r den Re.Guard war, dass alles mit Z-Wave vernetzt ist. Nachteil hier ist aber dass die Zentrale ein LAN Kabel braucht (kein W-Lan) und somit nicht mehr frei im Haus platziert werden kann.

Nachtr├Ąglich arbeitet der Rehau Support gerade an der Einbindung der Komponenten in das Mesh Netzwerk vom Homey. Hab ich zumindest so verstandenÔÇŽ man kann mit denen auch emails schreiben und telefonierenÔÇŽ gibt es heute ja fast nicht mehr. :slight_smile:

Anbei mal ein Screenshot von der App:

Gegen den Grohe habe ich mich entschieden, weil hier die W-Lan Verbindung anscheinend nicht so stabil ist, gem. Erfahrungsberichten.

@Berni

Was kosteten der Spa├č? Gegen das Grohe System kann man sich schon deshalb entscheiden, das man dort es nie in Aussicht gestellt hat, das System mit anderen zu verbinden.

Ich habe f├╝r alles (Basisstation, Re.Guard, 4 Wassersensoren) incl. Einbau ca. 1500 Euro gezahlt.

wo findet ma die?

Aktuell nur auf GitHub. Man muss die App per CLI installieren. Aber der Entwickler von MiHome und MiHomey kombinieren gerade die beiden Apps. Dann ist die auch im AppStore. Such mal im Forum nach MiHomey, da kannst du die Geschichte dahinter verfolgen.

danke f d infoÔÇŽ klingt superÔÇŽ freue mich, wenn es die mihome app schafftÔÇŽ

hoffe, d ich mich auch mal ├╝ber die github apps dr├╝ber traue :see_no_evil:

  • List item