Rolladen Motor 433MHz Protokoll G2

Hallo zusammen,

Gibt es Erfahrungen mit dem o.a. Protokoll, gibt es eine App dafür? Das kommt z.B. vor bei vielen Rolladenmotoren, z.B. Fa. Heicko. Wären die in der 433Mhz Frequenz irgendwie ansteuerbar oder anlernst?

Danke schon mal füreine Antwort und Gruß
Peter

Hi Peter und herzlich willkommen,

gleich zu Beginn eine schlechte Nachricht, 433 MHZ Signale lassen sich nicht in Homey anlernen. Wenn es dafür keine App gibt, kannst du sie auch nicht steuern.

Es gibt aber dennoch zwei Möglichkeiten:

  1. Du könntest hier mal ein Foto deiner Rolladen Steuerung posten. Vielleicht ist etwas mit Roller Shuttern zu machen.

  2. Du könntest einen Broadlink verwenden. Er kann 433 MHz Befehle von Fernbedienungen lernen und die Steuerung übernehmen. Bitte achte aber darauf, dass du nur ein Gerät kaufst, dass auch in der Broadlink App als kompatibel gelistet ist.

Teilweise gibt es die Geräte nur noch gebraucht. Hier wäre was günstiges:

Zudem kann das Gerät jede Art von Infrarot Befehlen lernen und du kannst deine komplette Unterhaltungselektronik damit steuern.

Hi Undertaker,

Danke für die Infos. Für das G2 Protokoll für Rolläden gibt es natürlich eine eigene „Funkwelt“, aber wohl keine App für Homey. Die Idee mit Broadlink klingt interessant, danke, hält sich wg. gebraucht ja auch preislich noch in Grenzen.
Was meinst du mit Fotos der Rolladenszeuerung? Die Fernbedienung? Sonst hab ich nichts - außer den Rolladenmotor natürlich, in dem der Empfänger integriert ist.

Gruß
Peter

Ich meinte den Rollladenmotor. Wenn die Kabel offen liegen, kann man vielleicht was tun.

… Da liegt leider nichts offen, alles innen fest verbaut, nur die Stromversorgung kommt per Fest install. Kabel raus. Ich werde mal sehen, dass ich einen passenden Broadlink finde. Bin ja noch in der Recherche und muss mir dann ja auch noch den Homey besorgen. Ich möchte diesen Rolladenschalter, Intertechno und Dect (FRITZ!Box) unter einen Hut Kriegen. Da scheint mir der Homey Pro ganz geeignet.

Danke fürs Lümmern und die Tips.
Peterund Gruß

Der Tip zu Broalink war klasse, danke. Steuert Intertechno und G2 Protokoll der Markise. Kann ich jetzt davon ausgehen, dass das dann auch in Kombi mit Homey klappt?
Gruß Peter

Ja, kannst du.
Ich hatte früher viele der billigen Baumarkt Steckdosen mit 433 Mhz. Über die Broadlink App, hatte ich den Broadlink mit Homey verbunden. Es war kein Problem, dass Homey das Schalten übernommen hat.
Du weißt aber, dass der Broadlink auch Signale von Infrarot-Fernbedienungen lernen kann ?
Wenn das Gerät in Sichtweite deiner Unterhaltungselektronik steht, kann Homey über den Broadlink, auch deine Unterhaltungselektronik, Klimaanlagen oder Sonstiges mit IR-Fernbedienung steuern.

Ja, das mit IR weiß ich, Danke.