Keine Verbindung mehr zu Hue nach Neustart?

Hallo Community, heute musste ich meinen Homey neu starten. Bei der Gelegenheit hat er auch eine neue IP bekommen.
Seit dem Neustart bekomme ich keine Verbindung mehr zur Hue Bridge. Alle Lampen haben das rote Dreieck mit dem Ausrufezeichen, beim Tippen auf das jeweilige Gerät bekomme ich die Meldung „Searching for Hue Bridge“.
Ich hab schon eine Reparatur versucht. Die App neu installiert und auch schon ein Backup zurück gespielt. Alles ohne Erfolg…
Neue Geräte lassen sich auch nicht hinzu fügen, da kommt die Meldung dass es keine neuen Geräte gibt….
Ich hatte mir parallel als Visu Home Assistant aufgesetzt, die VM hab ich gestoppt.
Bleibt alles ohne Wirkung, sämtliche Hue Komponenten sind tot…
Hat jemand eine Idee wie ich das fixen könnte…???

hatte heute Morgen exakt das gleiche Problem, hat da jemand eine Idee?

Ihr solltet Homey eine Feste IP geben.
Bitte prĂĽft mal, ob die Hue Bridge auch eine andere IP bekommen hat. Wenn ja, auch der Bridge eine feste IP Adresse geben und in der Hue App die neue Adresse der Bridge eintragen.

Bei anderen Usern ist das Problem auch aufgetreten:

hab bereits feste IPs vergeben. Suche gerade, wo in der App die Bridge-IP eingetragen werden kann … Gibts irgendwo eine Anleitung?

Kann ich dir nicht sagen, ich benutze die App nicht mehr.
Es wird aber sicher hier eine Anleitung kommen, da sehr viele diese App verwenden.

Ich glaube, die Hue-Bridge wird ĂĽber die Kopplung verbunden (Klick auf den Bridge-Button), nicht per manuell vergebener IP.
Geh mal bitte in die Einstellungen einer Hue-Geräts, dann auf “Wartung”/“Reparieren”
Damit wir eine neue Kopplung ausgeführt. Das ist bei einige Apps ohne App-Einstellungen so gelöst, um z.B. bei Passwort-Änderung eine Neu-Authentifizierung durchzuführen.

Auch im englischen Forum wird ĂĽber den Verlust der Verbindung berichtet. Das scheint ein allgemeines Problem zu sein.
Versuch mal unter https://discovery.meethue.com/ die Bridge zu erreichen. Du weiĂźt dann zumindest, ob das Problem bei Hue oder Homey zu suchen ist.

Hast du die neue Homey beta Firmware installiert ?
Es könnte sein, dass es auch hier ein Problem mit der Hue App gibt.

Edit:
Auch im niederländischen Forum wird über das gleiche Problem berichtet. @fantross hab deinen Post gar nicht gesehen.

Das ist wirklich komisch, „über Nacht“ ist die Verbindung wieder da…
Bei mir bekommt Homey zwar die IP ĂĽber DHCP, aber die FRITZ!Box gibt ihm immer die selbe, das habe ich so eingestellt.

Es könnt sein, dass der Hue Server abgeschmiert ist. Es scheit so, dass ausnahmslos jede Hue Bridge die Verbindung zu Homey verloren hat.

Edit:
Die Hue Webside meldet: alle Dienste betriebsbereit.
Haben Putins Hacker Langeweile ?

Die Meldungen häufen sich. Hier ein Post dazu von @robertklep auf Slack:


(Quelle unbekannt)

hab ich genau gleich eingestellt. Ist aber immer noch alles Offline. Hab in der Zwischenzeit den Homey sowie eine Bridge vom Strom genommen (15’) - hat aber nichts gebracht …

1 Like

So, nun Homey wieder auf den eigentlichen Platz geräumt dadurch Neustart… Verbindung Hue wieder weg :worried:

und bei mir plötzlich alles wieder da. Hatte vorher aber beim Zugriff auf discovery.meethue.com eine Fehlermeldung, dies funktioniert nun wieder. Offensichtlich schraubt da wer rum …

@westerwaldi
Wie sieht es bei dir aus ? Die Meldung häufen sich, dass es wieder funktioniert.

Ja bei mir läuft es auch wieder :+1:t2: Hab alles wieder im „Urzustand“.
Ob da wirklich bei Philips jemand fummelt…?

Na dann ist ja alles gut. Ich dachte schon, dass heute alle Hue Bridge Nutzer aus Solidarität auch gekreuzigt werden.

@Undertaker soweit geht gut die Solidarität dann auch nicht :joy:
Aber komisch ist so ein Massenausfall ja schon.
Bin mal gespannt ob das sich noch klärt was da los war…