Installation Hilfe Homey Pro 2023

Gerade angekommen und schon Probleme. Nachdem ich das Backup vom 19’er eingespielt habe erstmal der erste Schock, die NEO App ist nicht kompatibel. Habe dann aber die Testversion gefunden die funktioniert.
Jetzt habe ich das Problem das die Zigbee Geräte nicht erkannt werden. In der Anleitung heißt es man soll in der App auf reparieren gehen dann die Lampe aus und an schalten aber das hilft bei mir nicht.
Kann mich erinnern das im 19’er Homey der Zigbee Kanal maximal 13 war, jetzt im 23’er steht er auf 20

Hast du den 2023er vorher auf Werkseinstellungen zurück gesetzt ? Wenn nein, tu das und spiel erst dann das Backup ein. Hat schon oft geholfen

Habe ich. Erstinstalation hat nicht funktioniert erst beim zweiten Reset.
Kann mich erinnern das im 19’er Homey der Zigbee Kanal maximal 13 war, jetzt im 23’er steht er auf 20
Musste bei Zwave auch erst von USA auf EU umstellen, in Developer Tools, bevor Zwave funktioniert hat.

Ich kann davon ausgehen, dass du den 19er abgeschaltet hast, bevor du das Backup in den 23er eingespielt hast ?

Ja

Das sind die beiden Punkte, die mir spontan eingefallen sind. Ich hatte im Mai letzten Jahres scheinbar richtig dusel. Bei mir hat es beim 1. Versuch geklappt, ich musste noch nicht einmal den 23er auf Werkseinstellungen zurück setzen. Versuch einfach noch ne Runde.
Schließ Homey an deinen Rechner an und mach so mal ein komplettes Firmware Update:

Ham, habe das alles so gemacht aber komme nicht weiter wenn ich “NEXT” drücke, passiert nichts.
Liegt es an meinem Linux Mint?

Ja, ist es . Linux Nutzer sollten das hier noch beachten.

https://ota-usb.homeypro.net/linux.html

Beide Homeys suchen sich bei der Erstinstallation den optimalsten Kanal aus. Im Gegensatz zum HP19 kann der Kanal beim HP23 allerdings nicht geändert werden.

Um welche Lampe handelt es sich? Wenn es eine Hue ist, dann versetzt die mal bitte mit einem Hue Dimmer Switch in den Pairing-Modus.

Bin gespannt, ob es nach dem Firmware per USB läuft. :woozy_face:
Per Dimmer Switch geht auch bei Osram, Tradfri und Innr.

Firmware neu zu installieren habe ich nicht geschaft, ist nicht so einfach mit Linux Rechner, habe die Geräte neu inkludiert.
Ein anderes Problem jetzt. Die Fritzbox Thermostate zeigen die Werte in Fahrenheit an. Wo stellt ich das den um?

Ich habe keine Ahnung, ich benutze keine AVM Produkte.

Es sind verschiedenen von INNR, habe jetzt alle neu inkludiert.

(Lesen ‘Sie’ wie ‘Du’ bitte, Übersetzungsprogramm Probleme):
Ist der Standort korrekt? Manchmal verlegt ein neues Pro 23 Ihren Standort aufs Meer in die Nähe von Afrika (wirklich);
Sie können das Problem lösen, indem Sie Ihren Standort vorübergehend in eine andere Zeitzone setzen, z. B. New York, und nach einer Minute wieder dorthin zurücksetzen, wo sich Homey befindet.

Wenn das alles nicht hilft, wenden Sie sich an den Hersteller der App. Die Kontaktdaten sollten im App Store auf der Seite der App zu finden sein.
Nach Angaben von Athom, Apps sollten immer mit °C rechnen, Homey scheint dann den Wert in °C oder °F anzuzeigen, je nach Standort.

Das hat geholfen, danke!

So sehen übrigens meine Textvariablen aus.
Bildschirmfoto vom 2024-03-03 10-32-56

Sehen gut aus! :+1:t2:
Für die Namen von Geräten nutze ich tlw. auch Symbole, habe aber noch nie daran auch für Textvariablen Symbole zu nutzen, danke für den Tipp!

Spaß beiseite. Was willst Du damit sagen? Soweit ich weiß können Symbole für Testvariablen genutzt werden, allerdings würde ich es nicht empfehlen.
Wie sollen die denn aussen? Ist das die Ansicht in der Smartphone oder in der WebApp? Sehen die Variablen bei beiden identisch aus?

Sehen auf beide identisch aus, Web und Phone und im Flow sehen sie so aus und funktionieren auch.

Was ist denn jetzt das Problem? :thinking:

Kein Problem, wollte nur mal zeigen das das möglich ist.