Die Steuerung der Fritz Thermostate in der Fritzbox abstellen

Wie kann ich einstellen das meine Fritzbox nicht die Thermostate steuert,? Möchte sie über Homey steuern.
Im Steuerplan der Fritzbox kann man man nur Komforttemperatur und Absenktemperatur einstellen.

Ich glaube ich habe mich nicht genau genug ausgedrückt.
Die App habe ich ja schon.
Nur ist das nicht so das wenn ich mit Homey am Thermostat eine Temperatur setze, das dieser Wert von der Fritzbox beim nächsten Temperaturwechsel von der Fritzbox am Thermostat überschrieben wird?
Deshalb möchte ich die Frizbox interne Thermostatsteuerung deaktivieren, habe nur noch keine Möglichkeit gefunden.

Es ist zwar schon eine Weile her, wo ich eine Fritzbox hatte, aber gibt es nicht die Möglichkeit, die Komfort und Absenktemperatur zu deaktivieren.
Ich meine noch zu wissen, dass die Fritzbox Temperaturregelung, die die von Homey gesetzte Temperatur nur überschreibt, wenn ein Wechsel des Fritzbox-Heizplanes erfolgt.
Es sollte reichen, wenn du die Comfort- und Absenktemperatur auf 8 Grad einstellst und die Felder für den Zeitplan deaktivierst. Sobald kein Wechsel der Temperatur durch die Fritzbox mehr statt findet, sollte die durch Homey gesetzte Temperatur bestehen bleiben.

Genau das ist das Problem, die Felder lassen sich nicht deaktivieren.
Entweder setzt man die Confort- oder die Absenktemperatur.

Ich habe gerade gesehen das wenn die Zeiten wie in dem Bild oben gesetzt sind, also die ganze Woche, 24 Stunden, die Von Homey gesetzte Temperatur erst Sonntag um 24:00 Uhr überschrieben wird.
Ich denke damit kann ich leben.