Danfoss App

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zur Danfoss App. Ich habe von Danfoss das Raumthermostat in Betrieb, allerdings mit der Devolo App. Gibt es die Möglichkeit das Thermostat in die Danfoss App zu implementieren von der Devolo App? Sind ja baugleich. Frage deswegen, weil ich mir dann die Devolo App sparen könnte, habe nur das eine Gerät und könnte somit ein bisschen mehr Speicherplatz freiräumen. Habe aus Interesse Mal bei GitHub mir die Programme Mal angeschaut aber ich denke mit Copy& Paste ist es wohl nicht getan.
Danke vorab schonmal

Das musst du probieren. Ich benutze nur Devolo Komponenten und wei√ü, das Danfoss und Devolo unterschiedliche Firmwares haben. Beim Heizungsthermostat beispielsweise meldet der Devolo die Ist-Temperatur zur√ľck, was der Danfoss nicht tut.
Versuch mal den Thermostat zu von Homey abzumelden, setz ihn auf Werkseinstellungen zur√ľck und l√∂sche dann die Danfoss App.
Jetzt geh auf die Devolo App und melde das Thermostat an.
Homey wird ihn entweder √ľber Devolo anmelden oder sich wieder die Danfoss App holen.
Zumindest weißt du dann, ob es funktioniert.

Es geht hier doch um das Raumthermostat von Danfoss das nur √ľber die Devolo App unterst√ľtzt wird.

Es wäre schon etwas mehr als nur den Treiber-Ordner des Raumthermostates zu kopieren, da die Danfoss App kein Homeycompose verwendet.

Hallo,
Ja genau um das Raumthermostat. Ich dachte man könnte vielleicht die Dateien wie Treiber etc. In die Ordner Struktur der Danfoss App Kopieren und dann die App.js von Devolo den Teil mit dem Thermostat rauskopieren und in die app.js von Danfoss einpflegen.

Wenn du die Syntax beachtest sollte das gehen. Ich mach da mal die Tage ein PR auf damit das auch vielleicht irgendwann in der Danfoss App hinzugef√ľgt wird.

In der Devolo App steht sogar als Kommentar f√ľr das Raumthermostat
// Documentation: http://heating.danfoss.com/PCMPDF/44035v01.pdf

Danke das w√§re super wenn das klappen w√ľrde. Mit der Dokumentation ist mir auch aufgefallen. Dachte das das vielleicht irgendwie funktionieren m√ľsste, dar ich ja sonst das Danfoss Thermostat nicht mit der Devolo App h√§tte verkn√ľpfen k√∂nnte bzgl. Der Firmware.

Ich habe das Raum Thermostat in der Alpha bei mir hinzugef√ľgt und als PR an Athom geschickt.
Momentan kannst du es nur per CLI installieren…

Das Raumthermostat muss dann aber erst gel√∂scht werden, dann die Devolo App deinstallieren und Raumthermostat bei der Danfoss App neu hinzuf√ľgen, d.h. alle Flows anpassen wo das Ger√§t drin war.

OK, vielen Dank. Ich werde berichten.

Klappt super, nochmals vielen Dank f√ľr deine Programmier K√ľnste. Aber eine Frage hab ich noch, kannst du mir sagen wo ich die Werte ver√§ndern kann f√ľr die Temperatur Min und Max? Wenn es nicht allzu schwer ist, k√∂nnte ich das auch selbst mit einem Screenshot oder so. Ist nur ein Sch√∂nheitsfehler f√ľr mich weil die Heizungsthermostate nur von 4 - 28 Grad gehen. Kann man das einfach in einer Datei √§ndern?

Schau mal in die Datei
/drivers/LC13/driver.compose.json
dort findest du
‚ÄúcapabilitiesOptions‚ÄĚ: {
‚Äútarget_temperature‚ÄĚ: {
‚Äúmin‚ÄĚ: 4,
‚Äúmax‚ÄĚ: 28,
‚Äústep‚ÄĚ: 0.5
}
},

Klappt super, jetzt ist es perfekt. Danke