Hoobs und Homey

Hallo,

die experimentelle Homekitschnittstelle ist ja ein Witz, Homeykit wird leider nicht mehr weiterentwicklet.

Bin auf https://hoobs.org/ gestossen?

Ist es möglich die Homey Geräte darüber auszulesen und in Hoobs anzuzeigen?

Grüsse

Philipp

Wieso, Homebridge/Hoobs und Homeykit benützen Heute schon das selbe Low-level API (hap-nodejs). Es müsste nur jemand die Weiterentwicklung übernehmen.

ich verstehe leider nicht was du genau meinst, am liebsten wäre wenn @robertklep homeykit weiterentwickeln würde, das ist top :slight_smile:

grüße

Ich kenne jemanden, der HomeyKit neu entwickelt. Allerdings möchte er rd. 35 EUR für die App haben.
Er hat eine Aktivierungsmethode in die App eingebaut.

das wäre nicht das problem, wie kann man mit ihm kontakt aufnehmen?

grüße

philipp

Ich kann ihn fragen, ob er mehr public gehen möchte.

danke das wäre nett

Schreib ihm bei Telegram
@payziyev

Die App ist super.

@Philipp_Karl, kannst dann gerne mal berichten. Interesse ist definitiv da.

Er hat auch eine kostenlose Version, die allerdings nur Lampen unterstützt.

ich habe kein telegram, hat er anderen kontaktdaten?

Nicht dass ich wüsste. Aber Telegram ist schnell eingerichtet.

Er hat auch Whatsapp. Hab ihn gefragt
PM an mich. Ich gebe euch die Nummer

@Philipp_Karl @fantross

danke

Hi @Max_Menther, was kann den die App von @payziyev mehr als die App aus dem Store?

@lirand
Frag am besten @Philipp_Karl
Er hat die App ausgiebig getestet.

Super ist, dass du jedes Gerät separat definieren kannst, sprich als was für ein Gerät es in Homekit angezeigt werden und welche capabilities es haben soll.

genau das ist der grosse vorteil, ich kann definieren als was das gerät in homekit angezeigt wird und welche eigenschaften es hat.

beispiel: meine steckdose an der ich den beregner angeschlossen habe wird jetzt als beregner angezeigt :+1:

grüsse

philipp

Hört sich interessant an. Und wie bist du an die App rangekommen? Was und wie hast du bezahlt?

Könnte sich der Herr hier nicht mal melden? Das klingt sehr interessant.

Ich habe den Entwickler über eine russische Homey Telegram Gruppe kennengelernt.

Er möchte 3.500 russische Rubel, also umgerechnet c.a. 39 EUR.

1 Like