Homey Pro in Thailand

Hallo zusammen,
funktioniert ein in Deutschland gekaufter Homey Pro (early 2023) genauso in Thailand oder gibt es etwas zu beachten?

Hi Ben und herzlich willkommen.
Ich geh mal von der reinen Logik aus.

Wenn du in Thailand auch in Deutschland gekaufte Aktoren und Sensoren an Homey verwendest, sollte das funktionieren. Ansonsten wirst du das nur raus finden, wenn du versuchst einen in Thailand gekauften Sensor anzumelden.
Die Stromspannung ist gleich und funktioniert, mach dich aber schlau, ob Homeys Wlan in Thailand unterstĂŒtzt wird.

ZunÀchst einmal herzlich willkommen in der Homey Community!

Um sicherzustellen das Sie die Forenregeln kennen, lesen Sie bitte hier den Welcome to the forum! Beitrag.

Hi Undertaker, danke fĂŒr deine rasche Antwort. Mein Plan war alles hier zu kaufen und mitzunehmen.

“Die Stromspannung ist gleich und funktioniert, mach dich aber schlau, ob Homeys Wlan in Thailand unterstĂŒtzt wird.” Zu meinem besseren VerstĂ€ndnis
 meinst du damit, ob sich der Homey mit dem Wlan in Thailand verbindet? Das hĂ€tte ich jetzt garnicht als Problem identifiziert, da sich Smartphones schon seit x Jahren problemlos verbinden lassen.

Die Frequenz von Z-Wave richtet sich nach dem Standort, welcher im Homey Pro (early 2023) zugrunde gelegt wird. Theoretisch könnte man einen Deutschen Standort auswĂ€hlen, aber dann funktioniert weder die automatische Zuhause/Abwesend Erkennung, noch werden Flows mit Datums- und Zeiten-Flow-Karten zum richtigen Zeitpunkt ausgefĂŒhrt.

danke fantross.

Hört sich alles nur “mittelgut” an. Das Datum kann ich nicht manipulieren, aber fĂŒr die Zeiten-Flow-Karten könnte ich die Zeitverschiebung berĂŒcksichtigen, denke ich :roll_eyes: . Sagen wir mal, ich kann auf die von dir genannten EinschrĂ€nkungen verzichten. Denkst du es gibt weitere?

Ich fasse mal kurz zusammen (Neubauprojekt): Homey Pro, Bseed Schalter ohne Wifi oder Zigbee (ganz normale) verbunden ĂŒber Shelly Z-Wave Relais, Bewegungsmelder Aqara, Fenster-TĂŒr-Kontakte Aqara und Kameras Eufy. Das wĂ€ren so die wichtigsten GerĂ€te (Apps der GerĂ€te sind fĂŒr HP2023 vorhanden). Die wollte ich alle in D kaufen und nach T mitnehmen. Es nĂŒtzt mir wohl auch nichts, wenn ich einen Versuchsaufbau starte. In T verĂ€ndert sich die Situation.

Die Zeitverschiebung sollte man irgendwie kompensieren können. Aktuell sind es wohl +6 h Unterschied. Wenn man morgens um 8:00 Uhr einen Flow starten lassen möchte, mĂŒsste der Flow halt bereits um 2:00 Uhr deutscher Zeit gestartet werden.
Flows mit Sonnenauf-/untergang sollten theoretisch ĂŒber die App Sonnenereignisse möglich sein, da man bei dieser App eigene Trigger festlegen kann.

Ob es weitere EinschrĂ€nkungen gibt, weiß ich nicht. In der Tat scheint es weltweit Unterschiede bzgl. der WLAN-Frequenzen zu geben. Ob dies in Thailand im Vergleich zu Deutschland auch der Fall ist, weiß ich nicht.

Verstehe. Besten Dank fĂŒr deine Hilfe und GrĂŒĂŸe