Fritzbox App - Telekom Taster

Habe k├╝rzlich 5 Telekomtaster gekauft und heute bekommen, war ein sehr g├╝nstiges Angebot -
aber, hab vorher nicht in die App gesehen mein Fehler die App kann die Telekomtaster nicht :roll_eyes: .

Und weiter, bei Auswahl der Option Fritzbox Router kommt nur Meldung Fehler beim laden der FB.
Keine Ahnung was sich hinter dieser Option ├╝berhaupt verbirgt.
Hat jemand eine Idee wie ich beide Probleme l├Âsen kann?
Die Telekom Homebase einzubinden (hab ich f├╝r Updates) scheint mir sinnfrei, falls ├╝berhaupt m├Âglich.

Das sind meines Wissens DECT ULE Schalter. Dieses Funkprotokoll unterst├╝tzt Homey gar nicht. Wenn du viel Gl├╝ck hast, kannst du sie an der Fritzbox anmelden. Die Fritzbox Homey App unterst├╝tzt allerdings keine Taster. Du kannst nur den Entwickler bitten, sie hinzu zu f├╝gen.
Auch die Telekom Homebase ist nicht mit Homey zu verbinden.

Was meinst du mit Option Fritzbox Router ? Sprechen wir von dieser App hier ?

Ich verwende die App nicht, aber ich kann mich ganz dunkel erinnern, dass du die IP der Fritze und das Passwort eingeben musst.

Exakt die meine ich. Ich habe die App vor 3 Monaten mal kurz benutzt,
das Polling st├Ârte mich etwas.
Die Kugel kann kein Ule, das wu├čte ich, deshalb ja die App installiert.
Aber eben nicht nochmal nachgesehen, ob auch die Taster unterst├╝tzt werden.
Fast alle anderen Telekom und FB Ger├Ąte sind aufgef├╝hrt und lassen sich somit in die Kugel einbinden.
Bei neues Ger├Ąt installieren werden in der App diverse Ger├Ąteoptionen angeboten, dort gibt es zwischen Energiez├Ąhler und Steckdosenschalter die Option Fritzbox Router, bei Aufruf kommt die Fehlermeldung, alle anderen Ger├Ąteoptionen wie Dect Steckdosen, Thermostate, Sensoren, auch von Telekom, falls an der FB installiert funktionieren.
Ich kann mal bei Christoph nachfragen, glaube aber nicht, da├č die App noch bearbeitet wird, denn er sitzt sicher an der Neuen f├╝r die Version 23. Und da wird er vermutlich einiges zu tun haben.

Ich hab mich gerade nochmal schlau gemacht. Auch ├╝ber den Umweg Home Assistant ist ein Einbinden der Taster nicht m├Âglich. Magenta Smart Home ist ein eigenes Universum und will nicht wirklich mit anderen Plattformen kooperieren.
Ich kann dir in deinem Fall nur raten, verkauf die Taster wieder und betrachte sie als Fehlinvestition.
Es gibt f├╝r Homey eine Menge an Tastern oder Fernbedienungen die kompatibel und preiswert sind. Bei Ikea Tradfri gibt es beispielsweise eine grosse Auswahl f├╝r ein paar Euro.

So schlimm ist es nicht, ein Fuffi f├╝r 5 St├╝ck,
im Glasbiergesch├Ąft in dem Fall vielleicht geschmackvoller zu verwerten.
Hab noch diverse Fritz Dect-Ger├Ąte die ich schalten kann.
Alles wird gut.