Frage zu Shelly Add-On Digital

Ja, ich benutze einen Shelly Button zum Öffnen der Haustür über den Nuki Opener.
Funktioniert prima über Homey, ohne Shelly App.

Guten Abend meine lieben Helfer … ich habe mal wieder ein Problem:

Ich möchte folgendes:

Wenn das Hallentor länger als 30 Minuten offen ist von der Unifi Kamera einen Snap-Shot als Push Nachricht erhalten.

An dem Tor ist ein Shelly1Plus mit AddOn und Sensor verbaut. Der Sensor ist aktuell wie folgt angeschlossen: “State of external input 1” offen= nein, Tor geschlossen= ja

Wenn ich aktuell auf testen klicke, kommt die Push Nachricht inkl. Foto, obwohl zwischen der 3. und 4. Karte keine Verbindungslinie ist…

Wo ist mein Denkfehler? Bitte mal wieder um Hilfe… Danke


Da du nur eine Variable setzt, vermute ich einen zweiten Flow, wo du genau diese Variablenänderung als Auslöser verwendest.
Ansonsten wird dieser Flow nicvt viel tun. Du setzt die Variable auf einen Wert und prüfsg direkt danach die gleiche Variable mit einem anderen Wert. Das kiefert immer FALSCH - zu sehen am gelben Status der Karte beim Test.

Was soll die Variable T12-Timer denn bezwecken? Was für einen Sinn hat diese?

T12 Timer war mein Versuch mir die Info zu geben, wenn 30 Minuten erreicht sind… (hier jetzt 7) zum testen…

Was für eine Timer App benutzt Du denn. Die Chronograph App hat tlw. extra entsprechende Karten zur Abfrage von Timern.
Und wie @RonnyW bereits geschrieben hat, setzt Du die Variable vorher auf 1. Wie soll dann im nächsten Schritt (Laufzeit < 1 Sekunde) der Timer bereits auf 7 Minuten haben?

Edit

So könnte ein solcher Ablauf aussehen.


(Flow 1: Wenn “State of external input 1” sich ändert Und Status Tor ist ‘nein’ (= Tor wurde geöffnet), Dann starte einen 30 minütigen Timer)


(Flow 2: Wenn “State of external input 1” sich ändert Und Status Tor ist ‘ja’ (= Tor wurde geschlossen) Und der Timer läuft (Erklärung: wenn der Timer noch läuft sind die 30 Minuten noch nicht verstrichen), Dann stoppe den Timer)


(Flow 3: Wenn der Timer nach 30 Minuten abgelaufen ist Und Status Tor ist ‘nein’ (= das Tor steht noch offen), Dann Push-Nachricht mit Foto)

Sollte es nicht verständlich sein, bitte nachhaken.

vielen Dank, woran kann es liegen dass bei mir Unter Flow 3 in der Logik nur ist JA und nicht ist NEIN vorhanden ist? Siehe Bild

Du kannst in der Karte “Umkehren” wählen für die gegenteilige Prüfung.

1 Like

Ich habe versucht die Flows möglichst einfach zu erstellen, damit es nicht verwirrend ist. :joy:
Während das „Umkehren“ bei Standardflows je nach Anwendungsfall ja zwingend notwendig ist, kann man bei den AFs auch einfach den anderen Ausgang wählen, wenn man z.B. „Nein“ haben möchte.

Hi zusammen, hoffe ich bin hier richtig
Ich habe an meinem Shelly ein Add-On installiert, welcher die Temperatur vom Pool und vom Solar misst. Nun möchte ich einen Flow erstellen, dass wenn Sensor “Pool” 10 Grad höher als Sensor “Solar” dann Pumpe an!
Beide Sensoren sind an einem Add-on angeschlossen…ich verstehe es nicht !
Evtl. kann mir auch jemand helfen, dass ich bei “geräte” mir die Temperatur vom Pool & Solar anzeigen lassen kann, aktuell muss ich auf den Shelly klicken um die Temperatur zu sehen

Ich verwende zwar kein Shelly Add on, aber vielleicht kann ich trotzdem helfen.
Habe ich dich richtig verstanden, dass der Shelly mit Add on in Homey die Temperaturen nicht anzeigt ?
Hast du den Shelly schon in Homey angemeldet gehabt, bevor das Add on montiert war ? Wenn ja, Gerät in Homey löschen und neu anmelden. Es macht erst Sinn über den Vergleich der Temperaturen zu sprechen, wenn sie in Homey angezeigt werden.

Sorry nochmal!
Hier wird es angezeigt, hätte es aber gerne in einer separaten Kachel:

Den Flow habe ich erstmal so erstellt, ich möchte aber, dass der Pool erst bei einer Differenz von 10 Grad angeht:

Ok, da wird ja alles richtig angezeigt.
Nochmal abschließend ein paar Fragen: welche Temperatur ist der Pool und welche Solar ?
Pool 14,2 ?
Solar 19,81 ?
Du schreibst, dass du das Ganze einschalten willst, wenn eine Differenz von 20 Grad ist.
Möchtest du das es einschaltet, wenn die Temperatur von Temperatur 1 um 20 Grad höher ist, wie Temperatur 2. Soll das Einschalten auch passieren, wenn die Temperatur nach unten um 20 Grad abweicht ?
Was ist mit ausschalten ? Soll das Ganze wieder aus gehn, wenn die Differenz kleiner als 20 Grad ist ?
Hast du schon mal mit Variablen gearbeitet ?

genau, wie du es beschrieben hast.
Sensor 1 ist der Pool, Sensor 2 ist das Solar. Einschalten soll er nur die Temperatur von Sensor 2 (solar) 20 Grad höher ist als Sensor 1 (Pool). Ausschalten soll er, wenn die Temperatur gleich ist. Somit passt der Flow beim ausschalten.
Naja ich habe den Homey erst einige Wochen, mit den Variablen bin ich noch nicht so vertraut.

Ok, fangen wir mal an. Das was ich beschreibe geht zwar einfacher, aber so raffst du, wozu Variablen sind.
Erstell bitte zwei Nummern-Variablen.

  1. Name: Pool(Name nach deinen Wünschen). Gib eine Zahl ein, egal welche.
  2. Name: Solar. Gib eine Zahl ein, egal welche.

Flow 1:
Wenn: Temperatursensor 1 hat sich geändert
Dann: (Logik) Nummernvariable Pool auf Tag (Temperatur Sensor 1 setzen)

Flow 1:
Wenn: Temperatursensor 2 hat sich geändert
Dann: (Logik) Nummernvariable Solar auf Tag (Temperatur Sensor 2 setzen)


Sorry, dass ich die Screenshoots nicht mit Advanced Flows mache. Hab momentan nur ein Tablet.

Jetzt hast du zwei Variablen, die du für alles in Homey verwenden kannst. Sie ändern sich sofort, sobald sich die Temperatur der Sensoren ändert.

Versuch das mal wenn du es hin bekommst, haben wir zwei Werte, die es zu vergleichen gilt. Das machen wir, indem wir mit einer 3. Variable den Wert Pool vom Wert Solar abziehen.
Ist das Ergebnis dann größer als 20, bzw. kleiner als 20, haben wir die Trigger.
Das erkläre ich dir aber, sobald du die Variablen erstellt hast.

Wir machen dann weiter, wenn du es hast.

hab das so erstellt, wie du es beschrieben hast

Perfekt.
So, jetzt geht es an die Berechnung. Erstell bitte eine weitere Nummern Variable und nenn sie z.B. Differenz Temperatur.
Diese Variable wird mit folgendem Flow gefüttert.

Wenn: (Logik) Eine Variable (Pool) hat sich geändert
Dann: (Logik) (Nummernvariable) als (Value) berechnen.

  • Als Nummernvariable suchst du den Tag der 3 Variable (Differenz Temperatur)
  • Als Value gib bitte folgende Formel ein: {{#Tag Pool- #Tag Solar Thermostat}}

Die Formel berechnet jetzt die Differenz zwischen den beiden Temperaturen und schreibt das Ergebnis in die Variable Differenz Temperatur.
Jetzt ist es sehr einfach deine eigentlichen Flows zu schreiben.
Wenn:
(Logik) Eine Variable (Differenz Temperatur) hat sich geändert
Und:
(Logik) Tag Differenz Temperatur ist kleiner als 20 oder (Logik)Differenz Temperatur ist größer als 20
Dann: Schalt ein oder aus.

Dein Flow sollte jetzt laufen und die Pumpe ein- oder ausschalten.
Brauchst du jetzt noch Kacheln, die dir die Temperatur bon Pool und Solar anzeigem ?