FIBARO Walli Controller - Eine Fernbedienung aus der Walli Serie

FIBARO hat mit dem Walli Controller die Walli-Serie erweitert.
Der Walli Controller kann mit einer Batterie aber auch mit einer 5-24 Volt Spannung betrieben werden.

Weitere Infos findet Ihr auf der verlinkten Seite.

Bleibt abzuwarten, wann Athom den Controller in die FIBARO App aufnimmt.

2 Likes

Hat jemand schon den Controller im Batteriemodus erfolgreich eingesetzt?

Ich habe welche vor kurzem bekommen, aber die Einstellungen werden nicht übernommen. Folglich auch funktionieren auch keine Assoziationen und die LED Farbe wird auch nicht geändert. Die App brabbelt was vom Lernmodus aktivieren, aber der Controller möchte das nicht mehr (über dreifach klick)…

Ich bestelle jetzt mal ein Netzteil und probiere mit Stromanbindung, vielleicht geht das ja.

Das Aufweck-Prozedere ist etwas komplizierter als nur mit dem ĂĽblichen 3-fach Klick:

Allerdings gelingt es mir im Batteriebetrieb auch nicht, die Parameter zu ändern. Nach dem Bestätigen wird angezeigt, dass beim turnusmäßigen Aufweckintervall die Parameter gespeichert werden. Überprüfen konnte ich das bisher aber noch nicht.

Danke, das hatte ich tatsächlich gestern schon versucht, war dann aber schnell zu dem Schluss gekommen, dass irgendwas mit dem Batteriemodus nicht so läuft wie erwartet (hatte auf das Intervall gehofft). Gerade eben mit einem brandneuen Controller versucht, aber dasselbe Ergebnis, nicht einmal die Ringfarben werden übernommen.

Also stromgebunden funktioniert es bei Dir?

Habe ich noch nicht ausprobiert.

@Aron_Kovacs, wollte den Walli Controller grade versuchsweise per Netzteil versorgen. Das Problem ist allerdings, dass der WC während der Inklusion den Stromversorgungsmodus einstellt (siehe Screenshot). Trotzdem habe ich den WC per Netzteil versorgt, obwohl dieser im Batteriemodus inkludiert wurde, und versucht die Einstellungen zu ändern. Ohne Erfolg, dasselbe Verhalten wie im Batteriemodus.
Ich werde Athom kontaktieren.

Ja, das mit dem Inkludieren steht tatsächlich so drin. Ich mutmaße, dass sich dann die Betriebsart ändert, so zum Beispiel die LED Ringe dauerhaft (und kräftiger) leuchten. Ist die Frage, ob der Anschluss an ein Netzteil an dem Modus etwas ändert…

Was fĂĽr ein Netzteil benutzt du? Die Anleitung ist ja nicht sehr hilfreich an diesem Punkt:
image

Weiter unten steht dann noch:
image

Gehe ich von der Leistung der Batterie aus, müsste doch so ein puppiges 12V/ 8W Netzteil doch dicke reichen, oder? Aber wieviel Ampere möchte das Ding denn genau? Habe ich das in der Anleitung übersehen?

Da ich kein Elektriker bin, kann ich ehrlich gesagt nicht wirklich viel zu den Fragen zum Netzteil sagen. Wichtig scheint aber der Netzteil-Typ zu sein, entweder LPS oder NEC Klasse 2.
FĂĽr den Test hatte ich ein 08/15 Universalnetzteil (3 - 12 V, 36 W, 3 A) genutzt. Ob es einem der genannten Netzteil-Typen entspricht, kann ich gar nicht sagen.

Du kannst Dich aber mal an Intuitech wenden, sie sind der offizielle Fibaro Distributor in Deutschland. Ich gehe davon aus, dass sie weiterhelfen können.

Das habe ich tatsächlich (bei denen) getan, weil der Strombetrieb mein abgedachter Einsatzzweck war. Bislang allerdings keine Antwort; Weihnachtszeit wohl…
Komisch nur, dass die Controller von denen innerhalb zwei Tagen da waren. Ich frage nochmal nach und teile es hier mit, sobald ich Antwort habe!

@fantross Hast du es mittlerweile zum Funktionieren bekommen? Homey behauptet alles sei in bester Ordnung (aber nichts funktioniert)

Ich habe es ehrlich gesagt nicht mehr ausprobiert. Vorgestern hatte ich diesbezüglich allerdings mal einen Reminder an Athom geschickt, bisher aber noch keine Rückmeldung erhalten. Ich werde berichten…

Hast Du es denn nochmals getestet?

Edit 25.04.2022
@Aron_Kovacs, habe heute einen weiteren WC hinzugefügt, aber auch bei diesem sind keine Änderungen möglich. → Athom erneut kontaktiert