Homey Community Forum

Batteriebetriebenes 3-Farben-E-Ink-Display für Homey

@Nitramevo, sprich Martin, entwickelt gerade folgendes Gerät:

"Ich entwickle derzeit ein batteriebetriebenes 3-Farben-E-Ink-Display für Homey, das Sie ganz einfach überall in Ihrem Zuhause platzieren können. Sie können jeden Wert von Ihrem Homey auf dem Display anzeigen und aktualisieren."

Das hört sich doch äußerst interessant an und würde für viele Leute eine Alternative zum sauteuren LaMetric bedeuten. Ich bin gespannt auf erste Bilder und den Preis.

@Nitramevo
Please keep us up to date on the development status here. You are also welcome to post in English. We translate that for the German forum. I am happy to offer myself as an alpha / beta tester.

6 Likes

Hi @Undertaker
Thx for your interest and for sharing. I will definitely update you. Getting back to you very soon.

2 Likes

Hallo zusammen,

hört sich sehr interessant an! Das ganze hat aber nichts mit dem vorhandenen hier zu tun oder :thinking::

Danke vorab und viele Grüße

Nein, das hat überhaupt nichts damit zu tun. Es ist kein Dashboard, sondern es können Werte, wie zum Beispiel die Außentemperatur, angezeigt werden.
Mehr weiß ich leider auch noch nicht.

Here’s a little update about the project.

I am a smart home enthusiast and dedicated Homey user with a passion to show that not everything tech should originate from China or the US.

I have selected a European IoT development company as well as an experienced Dutch Homey app developer @Koktail to create the first customizable display device which is also specifically built for the Homey platform.

The idea initially came from my own demand which I quickly realized was like many others in the community: to make all the data from our smart homes available and visible to everyone and everywhere in the household.

Not a dashboard, although this would also be great, but a small versatile screen to show a few but highly relevant data.

You can already today find e.g., sensors with a small screen, but we often have many sensors in the same room or would like to show data from devices in other locations. And data is contextual: different data are often relevant at different times, situations etc.

I also have a LaMetric Time and a Google Net Hub showing HomeyDash, but they are big, bulky, require power outlet, wifi/cloud etc.

I need something simple, small, thin, elegant and versatile. Something to potentially put in every room, on the wall besides a switch, on a table or a shelf, blending in without standing out. That’s also what my wife is saying :wink:

So, it must be battery powered to place anywhere. It should be slim to stick on the wall. It must be able to communicate directly with Homey without yet another hub. It must be small, yet clear enough to be visible on a distance in bright daylight as well as evening lighting. And it must integrate perfectly with the Homey platform utilizing its connectivity and power of Flows.

That is what we are building. E-ink for power efficiency, slimness and clarity. Zigbee is also power efficient and integrates well with Homey. Imagine the Aqara TVOC sensor with almost double screen area combined with a Philips Hue Dimmer Switch magnetic wall-mount. And the ability to switch between portrait and landscape orientation. We are heavily prototyping now and will have our first field-test in January. If everything goes as planned, the first production series will be available sometime April.

There are many obstacles to overcome. The current global component crisis is imminent. But also, other practical issues, such as balancing battery lifetime (goal is at least 3-6 months with average minute-by-minute updates) and screen performance. Adding an extra color to e-ink increase refreshrate heavily and impact the ability to partial update the screen. Perhaps we will have to go for black/white/greyscale at the current e-ink technology. And a big thing is keeping cost down to make an affordable device. Homey is an expanding community, but still a small market to develop a bespoke device for.

I will update again soon. But in the meantime. Please don’t hesitate to leave any comments. What do you think about the project? What use-cases could you imagine/do you already have for this device?

3 Likes

Übersetzung:

Hier ein kleines Update zum Projekt.
Ich bin ein Smart Home-Enthusiast und engagierter Homey-Anwender mit der Leidenschaft zu zeigen, dass nicht alles Technik aus China oder den USA stammen sollte.
Ich habe ein europäisches IoT-Entwicklungsunternehmen sowie einen erfahrenen niederländischen Homey-App-Entwickler ausgewählt, um das erste anpassbare Anzeigegerät zu entwickeln, das auch speziell für die Homey-Plattform entwickelt wurde.
Die Idee entstand zunächst aus meinem eigenen Anspruch, der mir schnell klar wurde wie bei vielen anderen in der Community: alle Daten aus unserem Smart Home für jeden und überall im Haushalt verfügbar und sichtbar zu machen.
Kein Dashboard, obwohl das auch toll wäre, sondern ein kleiner vielseitiger Bildschirm, um ein paar, aber hochrelevante Daten anzuzeigen.
Schon heute findet man z.B. Sensoren mit kleinem Bildschirm, aber wir haben oft viele Sensoren im selben Raum oder möchten Daten von Geräten an anderen Standorten anzeigen. Und Daten sind kontextabhängig: unterschiedliche Daten sind oft zu unterschiedlichen Zeiten, Situationen usw. relevant.
Ich habe auch eine LaMetric Time und einen Google Net Hub, der HomeyDash anzeigt, aber sie sind groß, sperrig, benötigen eine Steckdose, WLAN / Cloud usw.
Ich brauche etwas Einfaches, Kleines, Dünnes, Elegantes und Vielseitiges. Etwas, das man potenziell in jeden Raum stellen kann, an der Wand neben einem Schalter, auf einem Tisch oder einem Regal, das sich einfügt, ohne aufzufallen. Das sagt auch meine Frau 
Es muss also batteriebetrieben sein, um es überall zu platzieren. Es sollte schlank sein, um es an die Wand zu kleben. Es muss ohne einen weiteren Hub direkt mit Homey kommunizieren können. Es muss klein, aber klar genug sein, um sowohl bei hellem Tageslicht als auch bei Abendbeleuchtung aus der Ferne sichtbar zu sein. Und es muss sich perfekt in die Homey-Plattform integrieren, indem es seine Konnektivität und die Leistung von Flows nutzt.
Das ist, was wir bauen. E-Ink für Energieeffizienz, Schlankheit und Klarheit. Zigbee ist außerdem energieeffizient und lässt sich gut in Homey integrieren. Stellen Sie sich den Aqara TVOC-Sensor mit fast doppelter Bildschirmfläche in Kombination mit einer magnetischen Wandhalterung von Philips Hue Dimmer Switch vor. Und die Möglichkeit, zwischen Hoch- und Querformat zu wechseln. Wir arbeiten derzeit intensiv an Prototypen und werden im Januar unseren ersten Feldtest durchführen. Wenn alles nach Plan läuft, wird die erste Produktionsserie irgendwann im April verfügbar sein.
Es gibt viele Hindernisse zu überwinden. Die aktuelle globale Komponentenkrise steht unmittelbar bevor. Aber auch andere praktische Probleme, wie das Ausbalancieren der Batterielebensdauer (Ziel sind mindestens 3-6 Monate mit durchschnittlichen minutengenauen Updates) und der Bildschirmleistung. Das Hinzufügen einer zusätzlichen Farbe zu E-Ink erhöht die Aktualisierungsrate erheblich und beeinträchtigt die Möglichkeit, den Bildschirm teilweise zu aktualisieren. Vielleicht müssen wir bei der aktuellen E-Ink-Technologie auf Schwarz/Weiß/Graustufen setzen. Und eine große Sache ist es, die Kosten niedrig zu halten, um ein erschwingliches Gerät herzustellen. Homey ist eine wachsende Community, aber immer noch ein kleiner Markt, für den man ein maßgeschneidertes Gerät entwickeln kann.
Ich werde bald wieder aktualisieren. Aber in der Zwischenzeit. Bitte zögern Sie nicht, Kommentare zu hinterlassen. Was halten Sie von dem Projekt? Welche Anwendungsfälle könnten Sie sich vorstellen/haben Sie bereits für dieses Gerät?

1 Like

Meine Anwendungsfälle:

Heizung soll/Ist Temperatur
Raumtemperatur
Klimaanlage soll/Ist Temperatur
Warnungen, z.B. Wind, Sturm, Eis, Wasseralarm, Wetteralarm, usw.
Geöffnete Fenster/Türen
Wetter z.B. Co2, Luftfeuchtigkeit, UV Index, Ozon level, usw.
Stromverbrauch

Da fällt mir sicher noch mehr ein !

My use cases:

Heating should / actual temperature
Room temperature
Air conditioning should / actual temperature
Warnings, e.g. wind, storm, ice, water alarm, weather alarm, etc.
Open windows / doors
Weather e.g. Co2, humidity, UV index, ozone level, etc.
Power consumption

I’m sure I can think of more!

2 Likes

Ich finde die Idee super.
Ich denke an ähnliche Darstellung wie beim Projekt “Magicmirror2” (https://magicmirror.builders)

Die Daten, die @Undertaker vorgeschlagen hat, finde ich super. Mir fällt aber bestimmt auch noch was ein.
Ich nutze die LaMetric auch und die Notificatons sind dort halt praktisch.

Translation:
The Idea is great.
I’m thinking about a presentatin like in the Projekt “Magicmirror2”.

The used cases of @Undertaker are great, but i’m thinking again.
I’m using LaMetric as well and the Notifications are very usefull.

2 Likes

UPDATE: SCREEN LAYOUT AND USE-CASES

We are currently working on a template design, where you can choose from 1 to 4 different values (numeric, bolean, enum…) to show on the screen at a time. The design will be fixed (1, 2, 3 or 4 and placement of icon/symbol/suffix, description etc.), though still able to toggle between portrait/landscape and positive/negative.

To fully understand the variety of input, we are looking at different use-cases. It will of course still be possible to mix your own values, but this is helpful in the design phase.
Here’s some use-cases we are considering. Please add more:

  1. Alarm/Security system
  2. Heating system
  3. Weather station
  4. Indoor climate
  5. Energy/power consumption
  6. Lights
  7. Entertainment system
2 Likes

Übersetzung:

UPDATE: BILDSCHIRM-LAYOUT UND ANWENDUNGSFÄLLE

Wir arbeiten derzeit an einem Vorlagendesign, bei dem Sie zwischen 1 und 4 verschiedenen Werten (numerisch, boleanisch, enum…) auswählen können, die gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigt werden. Das Design wird fixiert (1, 2, 3 oder 4 und Platzierung von Icon/Symbol/Suffix, Beschreibung etc.), kann aber weiterhin zwischen Hochformat/Querformat und positiv/negativ umschalten.

Um die Vielfalt der Eingaben vollständig zu verstehen, betrachten wir verschiedene Anwendungsfälle. Selbstverständlich ist es weiterhin möglich, eigene Werte zu mischen, dies ist jedoch in der Designphase hilfreich.
Hier sind einige Anwendungsfälle, die wir in Betracht ziehen. Bitte fügen Sie mehr hinzu:

  1. Alarm-/Sicherheitssystem
  2. Heizungssystem
  3. Wetterstation
  4. Raumklima
  5. Energie-/Leistungsaufnahme
  6. Beleuchtung
  7. Unterhaltungssystem
3 Likes

Es wurde nicht erwähnt aber ist bestimmt dabei:

  • Uhrzeit und Datum

Zudem wäre die Darstellung einer Variable cool.
Zum Beispiel trage ich meinen nächsten Urlaubsstarttag bei Homey als Variable ein und er sagt mir jeden Morgen, wie viele Tage es noch bis zum Urlaubs sind.
Diese Zahl anzeigen zu lassen wäre super.

Translation:

It was not mentioned but is definitely included:

  • Time and date

In addition, the presentation of a variable would be cool. For example, I enter my next vacation start day as a variable at Homey and it tells me every morning how many days there are until the vacation. Showing that number would be great.

2 Likes

Already great input. Answering some of the questions from the community:

  • It will be white (Aqara TVOC and Philips Hue Dimmer Switch are reference products).
  • The screen will be 2.7inches in resolution 264 x 176px.
  • The plan is black, white, red (+ greyscale). But adding an extra color create problems on power, refreshrate (slow) and potentially missing ability to partially update screen (=flickering etc.).
  • unfortunately there are no relevant standard e-ink screens available in quadrant shape to fit into existing wall-switches/outlets etc. A specially designed e-ink screen will increase cost dramatically and availability will be postponed in the far future. Wall-switches also have different dimensions in different countries, although some standardization exist. A good idea for line-extension.
  • only pairing button is planned for this first version to keep cost down and to keep the device as simple as possible. There are also a lot of swithes and buttons around in people homes already. A good idea for line-extension.
  • dual power option will increase cost and make the device significantly thicker (too thick). Solution for in-wall power (re integrate with existing sockets etc.) is a good idea for line-extension.
  • open-source (flashable). The main idea is a simple, single-purpose and well-integrated device for Homey. But definitely worth some consideration.
1 Like

Hardware and Software development in parallel :+1:t2: App development by @Koktail

3 Likes

Translation:

Schon toller Input. Beantwortung einiger Fragen aus der Community:

  • Es wird weiß sein (Aqara TVOC und Philips Hue Dimmer Switch sind Referenzprodukte).
  • Der Bildschirm wird 2,7 Zoll in einer Auflösung von 264 x 176 Pixel groß sein.
  • Der Plan ist schwarz, weiß, rot (+ Graustufen). Das Hinzufügen einer zusätzlichen Farbe führt jedoch zu Problemen bei der Stromversorgung, der Bildwiederholfrequenz (langsam) und möglicherweise fehlender Möglichkeit, den Bildschirm teilweise zu aktualisieren (=Flimmern usw.).
  • Leider gibt es keine relevanten Standard-E-Ink-Bildschirme in Quadrantenform, die in vorhandene Wandschalter/Steckdosen usw. passen. Ein speziell entwickelter E-Ink-Bildschirm wird die Kosten drastisch erhöhen und die Verfügbarkeit wird in ferner Zukunft verschoben. Wandschalter haben in verschiedenen Ländern auch unterschiedliche Abmessungen, obwohl es einige Standardisierungen gibt. Eine gute Idee für Line-Extension.
  • Für diese erste Version ist nur die Pairing-Taste geplant, um die Kosten niedrig zu halten und das Gerät so einfach wie möglich zu halten. Es gibt auch viele Schalter und Knöpfe in den Häusern der Menschen. Eine gute Idee für Line-Extension.
  • Dual-Power-Option erhöht die Kosten und macht das Gerät deutlich dicker (zu dick). Eine Lösung für die Unterputz-Stromversorgung (wiederintegrieren in vorhandene Steckdosen usw.) ist eine gute Idee für die Leitungsverlängerung.
  • Open-Source (flashbar). Die Hauptidee ist ein einfaches, zweckgebundenes und gut integriertes Gerät für Homey. Aber auf jeden Fall eine Überlegung wert.
1 Like