Assoziationen zwischen Z-Wave Geräten einrichten

Danke - werde das mal versuchen. Also denkt ihr dass es sonst gehen müsste mit dem Multisensor obwohl dieser nur eine Assoziationsgruppe hat (Lifeline)?

Sagt mal, wo finde ich denn diese Einstellungen :slightly_smiling_face:

in den erweiterten Geräteeinstellungen

Dann habe ich das Falsche gesucht, wollte das Thema, wo man ZWAVE Geräten sagen konnte, das sie über dieses Gerät zum Homey gehen sollen.

Hallo Community,

mal eine vermutlich unnötige Frage aber kann ich in den Assoziationen auch ZigbeeNodesIDs ansprechen? Die Antwort ist anzunehmenderweise “nein”, ich hätte da dennoch die Hoffnung, dass Homey zwischen den Protokollen vermittelt und einen Befehl aus einer ONOFF Assoziation es Zwave Protokolls als ONOFF Befehl an Zigbee weitergibt.

Danke euch fürs Schlauer machen.
Andreas

Das hast aus richtig erkannt.

Das geht dann über Flows und hat nichts mit Assoziationen zu tun. ZigBee BM steuert eine Zwave Plug/UM usw. Somit kann jedes Gerät unabhängig vom Protokoll ein anderes Steuern/Schalten der Vermittler zwischen den Geräten ist dann der homey.

1 Like

Hallo an die ZWave Assoziation-Profis,

ich dachte ja, dass ich verstanden habe wie das mit den Assoziationen funktioniert, ich gebe auch zu, dass ich Teile meiner Geräte auf diese Art und Weise erfolgreich miteinander sprechen lasse, aber es gibt aktuell eine Konstellation die mich zum Verzweifeln bringt.

Ich bekomme es nicht hin, dass ein Fibaro MotionSensor mit einem Fibaro WallPlug spricht.
Zugegeben, der Sensor ist naturgemäß als Unsecure an Homey angemeldet, während der WallPlug Secure läuft. Das die Konstellation in die Hose geht habe ich auch gelernt. Aber in den Parametern des Motionsensors lässt sich einstellen, dass die Werte der Gruppen 2 und/oder 3 als Secure übermittelt werden, das ist in meinem Fall auch so eingestellt. Und trotzdem schaltet mein Plug nicht bei Bewegung.

Dank der überaus aktiven Community rund um Homey, habe ich auch herausgefunden, dass man ein Secure-Gerät über den Parameter 27 auf Unsecure umstellen kann. Also habe ich meinem Plug über den Roh-Konfigurationsparamter erklärt, dass ich den Parameter 27, mit der länge von 1byte auf den Wert 0 stellen will und 27,1,0 gespeichert. Abgesehen davon, dass unter “Sicher” immer noch ein Haken angezeigt wird, hatte der Versuch auch keinen Erfolg gebracht.

Und eine Assoziation über die Gruppe 4 hatte bislang auch nicht den gewünschten Effekt.

Könnt ihr mir erklären was ich übersehe oder falsch mache?

Danke euch schon jetzt vielmals für eure Hilfe.
Andreas

Das einfachste wäre es Deinen Plug unsecure zu inkludieren. Das erreichst Du, in dem Du beim inkludieren den Walli Switch als Gerät auswählst anstatt den Wall Plug.

Ich bekomme es auch nicht hin einen Dimmer 2 per Assoziationen zu schalten, solange dieser Secure inkludiert ist. Sobald ich diesen Unsecure inkludiere läuft alles wie geschmiert. :grinning:

Man, du bist ja super schnell! Danke Dir.
Ich probiere es aus und gebe Rückmeldung.

Mittlerweile mit Trick 17 lassen sich Geräte wenn erwünscht auch unsecure inkludieren. :grinning:

Hat einwandfrei sofort funktioniert und auch danke für die zusätzlichen Postings zur Erklärung.
Du hast mir den Tag versüßt :- :blush:

1 Like

Hallo zusammen, ich benötige Eure Hilfe bei Assoziationen. Alle Assoziationen zwischen Fibaros funktionieren sehr gut. Jetzt möchte ich mit einem Fibaro Doubleswitch 2 einen Permundo Power Switch PSC132ZW steuern. Beide Geräte unterstützen Assoziationen und sind beide unsecure inkludiert. Der S1 des Fibaros soll den Permundo ein- bzw- ausschalten. Ich habe beim Fibaro in die Gruppe 2 die Node ID von Permundo eingetragen (Gruppe 2 = 76). Wenn ich den Schalter (Fibaro S1) an der Wand betätige, wird der Permundo Switch geschaltet (das funktioniert schon mal). Wenn ich aber den Fibaro S1 über die Homey-App einschalte bleibt der Permundo Switch aus. :unamused:
Weißt jemand, woran es liegen könnte?

Das ist so beabsichtigt. Nur das schalten am Schalter (Gerät) selbst wird per Assoziation weiter gegeben.
Das ermöglicht unterschiedliche Abläufe zu gestalten. Angängig davon ob am Gerät oder per App geschaltet wird. In der App kannst du ja die 2 in eine Gruppe packen und die Gruppe schalten.

1 Like

Danke @Osorkon, du hast recht. Ist mir noch nie aufgefallen, weil wir an anderen Stellen im Haus die Schalter nutzen. Habe gerade geprüft, die anderen Assoziationen verhalten sich genau so. Hier muss ich dann doch mit den Flows organisieren, weil Fibaro und Permundo das Terrassenlicht steuern und der Schalter im Haus ist. Terrassenlicht schalten wir zu 99% über die App.

Hallo,

ich habe erfolgreich Assoziationen hergestellt zwischen meinen 3 Steinel RS LED D2 Z-Wave und dem Fibaro Double Switch.

Erkennt eine der Lampen Bewegungen schaltet sie ein und schaltet gleichzeitig die anderen 2 ein. Schalte ich S1 am Fibaro Doubleswitch dann schalten alle 3 Lampen ein.

Oft passiert es ohne Verzögerung, d.h. alle schalten gleichzeitg ein, ab und zu zeitversetzt was ich nicht verstehe.

Was ich aber nicht verstehe, es funktioniert nicht wenn Homey ausgeschaltet ist (vom Strom getrennt), die Assoziationen müssten ja unabhängig vom Controller funktionieren?

Grüße

philipp

Die sollten selbstverständlich funktionieren, dann stimmt da was gewaltig nicht.

Ich habe HA im Einsatz mit sehr vielen Assoziationen. Und kann Dir versichern, dass diese vor allem dann funktioniert wenn der Controller offline/ stromlos ist.
Ich konnte aber zu homey Zeiten keinen gezielten Test durchführen.

hallo @Osorkon,

du bist ja auf HA gewechselt, wie ist deine erfahrung im vergleich zu homey? ist HA komplex zu installieren un im handling, z.b. flows erstellen?

hattest du nicht auch steinel produkte die mit homey probleme hatten, mit HA nicht?

welche z-wave karte nutzt du? nutzt du auch zigbee?

grüße

philipp

Es gibt fast für jede Hardware ein passendes Image.
Trotzdem ist es mit einem gewissen Aufwand verbunden. Eine Einarbeitung ist notwendig, dafür gibt es aber eine sehr gute Dokumentation und eine sehr aktive und gute Community, allerdings in englisch.
Automationen kannst Du geführt erstellen, das reicht aus für viele Anwendungen. Ansonsten arbeitest Du sehr oft mit einem Texteditor.

Ja, die laufen in HA ohne Probleme, was ich von Homey nicht behaupteten konnte.

Hier habe ich mal mein Setup beschrieben:

Z-Wave Stick, ZigBee Stick und EnOcean Stick.

vielen dank @Osorkon, schon dass die steinel ohne freezer funktionieren wäre ein grund zu wechseln. auch die nicht ausgereifte homekit schnittstelle stört mich gewaltig in homey, da wird nichts weiterentwickelt.

du hast nicht zufällig fibaro rollershutter am laufen? wenn ja kann man da die neigung der lamellen einstellen?

grüße

philipp

Ja habe ich, sowohl die RS2 als auch die RS3. Die RS3 sind ein wenig speziell, man muss z.B. die Position manuell abfragen, da die nicht automatisch übermittelt wird. Kann man aber automatisieren.

Zum Thema Lamellen kann ich nichts dazu sagen, da ich ausschließlich Rollladen im Einsatz habe.