Homey Community Forum

Spirit Thermostate ersetzen

Hallo zusammen,

Ich will meine spirit Thermostate ersetzen, da diese seitdem ich sie habe nur Probleme machen. (gehen aus und an wie sie wollen etc. pp.)
hat jemand eine Empfehlung?

Grüße Manuel

Hieruber ist so oft geredet hier. Such mal nach bitte.
Ich empfehle immer Tado (nur fur Pro). Top System!

1 Like

Ich habe mehrere Tuya und Danfoss Ally Zigbee-Thermostate. Etwas problemloseres habe ich noch nie besessen. Leider kann Homey diese Thermostate im Moment nur über den Conbee Stick ansprechen. Es wird höchste Zeit, dass diese Thermostate direkt unterstützt werden, dann würden sehr viel Leute die unzuverlässigen Spirits in den Mülleimer werfen.

Edit:
Beobachte mal die Tuya Zigbee App. Es ist angekündigt, dass beim nächsten Update, die Tuya Thermostate unterstützt werden.

Z-Wave Alternativen sind:
— Danfoss LC-13
— POPP Heizkörperthermostat (Produkt Code: 010101)
— devolo Home Control Heizkörperthermostat

Alle Thermostate basieren auf dem Danfoss LC-13.

Sind aber alle keine FLiRS Thermostate. Die Reaktionszeit zur Einstellung einer anderen Temperatur ist also vom WakeUp-Intervall abhängig. Kurze WakeUp-Intervalle belasten die Batterien natürlich stärker.

:+1: wir warten schon sehr lange … alles wird aufgenommen nur die Thermostate nicht

1 Like

Die Eurotronic Spirit sind auch derzeit die einzigen Flirs Thermostate oder? Habe die auch, allerdings mit älterer Firmware, wo sie noch nicht so ganz schlimm sind (zumindest zwei, der andere ist neuer und macht ab und zu auch Probleme). Die Devolo habe ich auch noch in Verwendung, aber nur da, wo es egal ist, ob das 15 Min dauert, bis der Befehl übernommen wird, aber überall da, wo Fenster öfter auf und zu gemacht wird, werd ich die nicht benutzen

Ja

Seit ich den Umweg über den Conbee Stick gehe, ist Flirs völlig uninteressant. Man sagt auch, dass Flirs der Auslöser für viele Probleme mit Homey ist. Je öfters die Spirits repeatet werden, desto mehr Probleme machen sie.

Alle meine getesteten Zigbee Thermostate, reagieren innerhalb von 1-2 Sekunden auf eine Veränderung der Soll-Temperatur. Es gibt bei keinem irgendwelches Theater. Insbesondere die Tuyas sind beim Arbeiten nicht zu hören. Das Rauschen des aufgedrehten Heizkörpers, ist der einzige Indikator, dass da was passiert ist. Die Tuya haben nicht wirklich ein Display. Das mag für einige ein No-Go sein. Mir ist das Wurst. Ich bekomme von meinen LaMetics die Soll-Temperatur angezeigt und regle die Temperatur manuell über
Hue Dimmschalter.

1 Like

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die Antworten!

Ich hab kein Problem damit einen Conbee Stick zu installieren. Geht das auch mit dem normalen homey? Ich habe nicht die Pro Version.

Grüße
Manuel

Ja natürlich. Du tust deinem Homey sogar einen Gefallen. Je mehr Zigbee Geräte du auf den Conbee umziehst, umso weniger Speicher, Apps und Systembelastung hat dein Homey.
Der Conbee hat zwei Nachteile:

  1. Wenn du Lampen über ihn steuern lässt, ist ein sanftes Wechseln der Farben über Homey (noch) nicht möglich.

  2. Manche Geräte (auch Thermostate), werden nach dem Anlernen in der Phoscon App nicht angezeigt, sind aber trotzdem da. Homey erkennt sie aber beim Importieren trotzdem und kann sie verwenden. Wer damit ein Problem hat, kann mich fragen.

Das zum Thema, wieviel Zigbee-Geräte bei mir über den ConBee-Stick laufen.

Vergiss aber bitte meine Rede nicht. Die Tuya Zigbee App , sollte bald (:pray:) die Tuya Thermostate direkt unterstützen.

1 Like

Danke :slightly_smiling_face:
Ja, Display wäre schon schön, aber die Tuya V3 haben ja eins, auch wenn sie jetzt optisch nicht so eine Augenweide sind :smiley:

Welche tuya Thermostate laufen denn mit dem conbee in Zusammenhang mit homey?
Und wie füge ich die in homey hinzu?

Ich verwende im Moment 3 von diesen hier.

https://m.german.alibaba.com/p-detail/Tuya-ZigBee3-0-WiFi-Radiator-Actuator-1600055873245.html?language=german&redirect=1

Sie werden in DeConz als neue Lampe eingelernt.
Die Besonderheit ist, dass sie aber in DeConz nicht angezeigt werden. Nach einem Blick in die Conbee Software siehst du aber, dass sie gefressen wurden. Dann einfach die Homey DeConz App aufrufen und als generisches Thermostat importieren. Im Moment werden Soll- und Zieltemperatur unterstützt. Die Ist-Temperatur ist kalibrierbar.
Leider fehlt noch die Batterieanzeige.
Die Dinger regeln aber perfekt und haben eine sehr schnelle Reaktionszeit. Ich hatte in einem Jahr Dauerbetrieb keinen einzigen Ausfall oder ein falsches Regeln. Nach der 1. Heizsaison, habe ich vorsorglich die Batterien getauscht. Sie hatten ca. noch 20% Restkapazität.

Besonders hervorzuheben ist eine sehr durchdachte Heizkurve. Sie geben weder full Power, noch lassen sie den Heizkörper komplett auskühlen. Der Tuya geht sehr sanft vor und korrigiert in einer flachen Kurve. Erst ab einer Temperatur-Differenz soll/Ist von ca 3 Grad, geben sie full Power oder schließen das Ventil komplett.

Für Leute die dauernd am Ventil regeln wollen, sind sie ungeeignet ! Das Display hat keine Daueranzeige und die + - Tasten sind unglücklich und ohne Druckpunkt. Ich regle sie mit einem eigenen Heizplan und verändere die Temperatur manuell mit einem Hue Dimmschalter. Ich fasse sie nur noch zum Batteriewechsel an.

Nach dem Danfoss Ally, für mich die mit Abstand besten Thermostate auf dem Markt. Oft findet man sie auch in Ebay Kleinanzeigen für unter € 30.- das Stück, oder man bestellt sie bei Ali.

Hey,

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Aber eine Sache ist noch. In meiner homey deconz app finde ich kein generisches Thermostat.

Brauche ich eine andere App oder muss ich irgendwo etwas freischalten?

Grüße
Birger

Du brauchst die Homey deConz App.

Relativ weit unten findest du das Thermostat.

Aiaiai. Ich hatte die ganzen tollen Geräte garnicht. Habe dann die App aus dem normalen homey store installiert… Nun sieht es bei mir auch so aus… Danke.
Ein Wechsel zurück auf die Version aus dem community store zeigt mir dann wieder viel weniger Geräte an… Werde wohl erstenmal bei der homey store Version bleiben.

1 Like

Ja, solltest du. Die App im Community Store wurde schon lange nicht mehr aktualisiert.

1 Like