Rolläden bei Alexa verschwunden

Meine zwei ĂĽber eine Fibaro roller shutter2 in Homey eingebundenen Rolladen und die Markise die gestern noch da waren sind heute in Alexa verschwunden.
Gestern waren sie noch da und lieĂźen sich ĂĽber Sprache steuern.
In der App ist alles noch da wie es soll, habe schon den Skill de und wieder aktiviert und alle Geräte gelöscht und neu gesucht aber die drei Sachen tauchen einfach nicht in Alexa auf.

mich verwunderts dass du die shutter module ĂĽberhaupt in alexa gefunden hast. die sind bei mir nie aufgetaucht. bei mir sinds eh mehrere die ich nie einzel steuere sondern auch hier ĂĽber flows und virtuelle switches

Ich hab das mit Alexa auch nie weiter verfolgt, weil es nur selten zuverlässig funktioniert hat.
Smart Home soll doch eigentlich ohne dein Zutun funktionieren.
Steuer deine Rolläden doch über einen Lux Sensor und entsprechende Flows.
Flow 1 schließt die Rolläden bei Tag, sofern ein Lux Wert überschritten wurde.
Flow 2 öffnet sie wieder, wenn bei Tag der Lux Wert unterschritten wird.
Flow 3 deaktiviert Flow 1 und 2 und schließt die Rollläden um 22 Uhr.
Flow 4 aktiviert Flow 1 und 2 und öffnet die Rolläden um 6 Uhr.

Das Ganze kannst du auch noch verfeinern, z. B. wenn die Temperatur über xx Grad geht, sollen die Läden zwecks Hitzeschutz auch runter gehen.
Wenn du fleiĂźig fĂĽr jeden Laden einzeln solche Flows erstellst, kannst du das sehr individuell gestalten. Ich unterscheide im Moment nur zwischen Nord- und SĂĽdseite.
Als manuelle Steuerung hab ich eine billige 433 Mhz Fernbedienung, die die Schließung und Öffnung per toggle auslöst.
Als ganz Fauler hab ich auf meinem Nachttisch einen NFC Tag kleben. Wenn ich früher ins Bett gehe, lege ich einfach mein Handy drauf und die Handy App NFC Tools sendet an Homey einen Webhook, der den Penn Modus in Homey aktiviert: Läden gehen zu, Lichter aus, Heizung auf 16 Grad, Alarm scharf, Türen abschließen.

Das würde nicht funktionieren denn das sind die Terrassen Rollläden, da gehen wir ein und aus und sollen nur runter wenn wir Fernsehen

Hätte ich auch da ne Idee dazu.
Hast du deine Glotze in Homey integriert oder als Receiver eine VU Box, oder etwa einen Harmony Hub?
Dann einfach nen Flow, wenn Fernseher an, Rolladen runter und wenn aus, Rolladen rauf.

Alternativ geht auch z. B. ein Fibaro Wall Plug mit Verbrauchsmessung, an die Steckdose vom Fernseher angeschlossen. Anhand der Verbrauchsmessung feststellen, was dein Fernser im Standby und Betrieb verbraucht.
Dann ein Flow Verbrauch kleiner als oder größer als, entsprechend Rolladen rauf oder runter. Das ganze versiehst du dann noch mit einer Bedingung, von bis Uhrzeit oder einem Helligkeitssensor, , dass dir der Rolladen am Abend beim Ausschalten des Fernsehers nicht mehr hoch fährt.
Thats it.

Das kommt auch nicht in Frage den meine Teuerste macht zwischendurch Raucherpause im Garten und der Fernseher läuft weiter, die Rollos spricht sie dann per Alexa an.
Ich öffne mal im Bugforum einen Beitrag, es scheinen ja nur die Fibaro Roller Shutter 2 betroffen zu sein.

@copiis

Bei mir verhält es sich genau identisch.
Seit drei Tagen wundere ich mich, weil meine Rollos nicht mehr auf Stimme reagieren und jetzt sehe ich dass die Rollos in der Alexa App weder vorhanden sind noch gefunden werden.

Hast du ne Lösung dafür gefunden?

Über die App “Device Capablities” ein virtual Device erstellen, dann erkennt alexa das auch.

Das Problem habe ich bereits seit ungefähr einem Jahr als ich von den homematic Rollladenaktoren auf Shelly 2 pm gewechselt habe: danach konnte ich keine Rollladen mehr in Alexa finden. Habe dann einfach flows in Favoriten gesetzt, die ich dann per Alexa Routine ansteuern kann.

Aber in Flows kannst du Rolladen nicht auf eine bestimmten prozentualen Höhe stoppen, als virtuelles Gerät schon.

Hast du hierfĂĽr ein Beispiel - es klappt bei mir auch nicht ĂĽber Home Assistant eingebundene VeluxKLF200-Devices

Du erstellst erstmal eine App mit
Bildschirmfoto vom 2023-10-24 11-44-01
“Create a empty AVD”
So sieht mein AVD aus.
Bildschirmfoto vom 2023-10-24 11-36-59

habe ich soweit angelegt nur diesen Punkt gibt es bei mir nicht… Gerät selbst funktioniert, aber wird nicht in Alexa gefunden…

image

Den Punkt gibt es nur wenn du mehrere Geräte einbindest und er legt fest welcher Wert genommen wird “Median” ist der Durchschnittswert von allen angelegten Geräten
Hast du in der Alexa App die Suche nochmal neu gestartet?

Logo - mehrfach - wie gesagt - andere neu angelegte Geräte werden auch gefunden - nur eben keine Rollladen…

@copiis
was nimmst du hier fĂĽr einen Typ bei Device Class?

Da musst du naturlich “Window Coverings” nehmen und dann sollten sie in alexa auch erkannt werden.

so habe mal testweise auf “curtains” gestellt und siehe da - Gerät wird gefunden…

warum das bei den via Homeassistant importierten Geräten oder den Shelly 2 PM, die als Rollladenaktoren laufen, nicht rennt, ist schon etwas seltsam…

aber so kann ich mir ein paar Workarounds anlegen :slight_smile:

@copiis Danke Dir fĂĽr den Wink in die richtige Richtung :slight_smile: