Ledvance/Osram unter Homey

Bisher liefen meine Osram Lampen + Plugs direkt an Hue, problemlos.
Da ich aber mit 52 GerĂ€ten die Hue voll ĂŒberlastet hatte und gelegentlich mal Unsinn passierte,
habe ich Osram gelöscht und in Homey angelernt.
Erst ohne App, weil zwar als unbekanntes GerÀt erkannt und voll nutzbar waren,
aber nach 4 Stunden zwar noch vorhanden, aber nicht mehr funktionierten.
Deshalb gelöscht und die Ledvance App installiert, und neuer Versuch.
Seltsam, obwohl das exakt die Ledvance Lampen sind E14 und E27 wieder die Meldung keine App gefunden und wie vor als unbekannt angemeldet.
Hat jemand Àhnliche Erfahrungen mit Ledvance/Osram gemacht?
Dann habe ich festgestellt, daß GerĂ€te, die lĂ€nger (2 Wochen) stromlos waren von Homey neuerdings “vergessen” werden, EintrĂ€ge noch vorhanden, aber funktionslos. Interview erfolglos.
Ein Aqara BM neu angemeldet, hatte sich ĂŒber einen Innr Plug geroutet der 2 Etagen höher steht.
Ich hatte ihn gehackt, wieder angeschlossen ca. 20 Minuten spÀter,
gleiches Routing obwohl immer nochdirekt neben der Kugel steht.
Daraufhin den IOnnr stromlos gemacht, die Kugel fĂŒr eine Stunde ebenfalls,. dann die Kugel gestartet,
der BM ist wieder ĂŒber den INNR gerootet, funktioniert natĂŒrlich nicht. Den BM und den Innr entfernt, die Kugel neu gestartet und den BM wiederneu installiert, wird gerostet ĂŒber den nicht mehr installierten Innr. Alles stromlos ĂŒber Nacht, heute frĂŒh wieder in Ordnung jetzt ĂŒber eine Osramlampe.
Was lehr Milch das? die berĂŒhmten 15 Minuten stromlos reichen nicht.
Wobei ich hier so einiges auf die 8.1.1 schiebe, sowas gabs vorher nicht.
Seit ca. Neujahr spinnt die Kugel tÀglich.
Der Aufruf der OberflÀche dauert, Flows werden teilweise verzögert ausgelöst.
Ich kam zur HaustĂŒr rein, das wurde mir von einem Flow optisch und akustisch und bildmĂ€ĂŸig per App mitgeteilt als ich schon 30 min !!! lauf dem Sitzmöbel saß.
Kann ich auch mit anderen Flows nachvollziehen die nur Lampen schalten, der BM reagiert,
der Flow lÀuft ab (Kreisel lÀuft, bzw. Haken steht.
Aber nichts passiert, zumindest nicht innerhalb der nÀchsten 5 Minuten.
Störfelder oder benachbarte KanÀle entfallen.
Bin nahe dran nur noch mit der FB und Hue zu arbeiten
und die Kugel dem Fensterweitwurf zu ĂŒbergeben.

Hi RSX,
ich hatte mit Osram und Aqara auch Probleme.
Die Aqara Sensoren haben einfach aufgehört ihren Zustand zu melden. Besonders die Osram Surface Deckenleuchten, haben mir das Leben zu Hölle gemacht. Sie funktionieren nur sporadisch. Die Osram Plugs haben eigentlich immer funktioniert. An der Hue Bridge, ließen sich die Surface gar nicht anmelden.
Ich war irgendwann dazu gezwungen, meine Problemkinder auf einem anderen Gateway zu testen, da ich bei Homey die Maximalanzahl von Zigbee GerĂ€ten ĂŒberschritten hatte. Siehe da, sowohl Osram wie auch Aqara, machten keine Probleme mehr und laufen bis heute ohne jegliche Störung. Es stellt sich somit fĂŒr mich keine Frage mehr, wer der Schuldige an diesem Problem ist.
Du sprichst davon, dass du an der Hue Bridge mit den Osrams keine Probleme hattest. Kauf dir doch einfach eine zweite Hue Bridge, dann hast du wieder 50 GerĂ€te KapazitĂ€t und kein MagengschwĂŒr mehr. Homey kann mehrere Bridges verwalten.
Zur Ehrenrettung von Homey muss man aber sagen, dass die Firmware von Osram und Aqara, nicht besonders sauber programmiert ist und nicht immer dem Zigbee Standart entspricht.

Danke fĂŒr die schnelle Antwort.
Ich habe eine 2. Bridge, wollte aber die Gateway minimieren.
Es liegt noch ein Schwaiger, Telekom und Smartlife/tuya rum,
leider mit GerÀten die in der Tuya App nicht drin sind.
Die Aqaras haben mir 22 so gut wie nie Probleme gemacht.
Ich warte mal noch bis morgen, ob Osrams diesmal noch laufen, sonst fliegen sie wieder runter und kommen auf die 2. Hue oder auf den MĂŒll. Hab genug andere Reserven.
Momentan hab ich 52 Zigbees an der Kugel, also nicht viel.
Kleiner Tipp, wer kann sollte sich Linkind Lampen besorgen, die besten Repeater im gesamten Zigbee.
Sind leider nur noch schwer zu bekommen

52 Zigbees kann schon zuviel sein. Bei mir fing Homey ab 45 GerĂ€ten an zu spinnen, obwohl 2/3 davon Repeater waren. Andere dagegen haben weit ĂŒber 70 StĂŒck dran, ohne je Probleme gehabt zu haben. Du kannst da keine verbindliche Anzahl nennen. Ich habe immer vermutet, dass Athom verschiedene Chips eingebaut hat.

Heute frĂŒh liefen die Osrams noch, dafĂŒr waren zwei Mia Taster ausgefallen. Mußte neu anlernen.
Werde aber 2 LED Strips in Hue rĂŒberziehen. Mal sehen ob es dann wieder stabiler wird.

Und wieder sind zwei Osrams in Homey ausgefallen, vorhanden aber nicht mehr bedienbar.

Habe einen RGBW Strip in der Hue Bridge angelernt, sofort erkannt und lÀuft in allen Optionen,
in Homey per App ĂŒbernommen, steuert nur weiß, Farbkreis keine Wirkung.
Aus Hue gelöscht, direkt in der Kugel angelernt, wird unbekanntes GerÀt, aber korrekte Funktion.
Die anderen Strips laufen teils erst ĂŒber die Hue Bridge. Wobei da 3x Original Philips dabei sind.
Die anderen 4 sind 0815 China rgbw und rgbww.
WĂ€re ich mal bloß bei Giderwell geblieben, der Controller ist ein Miboexer, hab ich geschenkt bekommen.
Mal sehen ob mir noch was einfÀllt. Tuya und INNR erkennen ihn auch nicht, nur das interne Zigbee.
Soviel zum Thema weniger GerÀte an der Kugel.

Seit ich das ganze Zigbee an einem Conbee 2 Stick laufen habe, gab es bei mir keine Probleme mehr.
Das Ding schluckt einfach alles und ĂŒbertrĂ€gt es auf HA. Von HA aus importiere ich die Zigbees per Community HA App in Homey und alles lĂ€uft.

Hab mit einem Raspi 3 probiert, ist aber scheinbar etwas zu lahm fĂŒr HA,
so schien mein Versuch zumindest.
Andererseits, ich kaufe eine Kugel und weil die vermutlich doch noch Kinderkrankheiten hat,
ĂŒber KopfstĂ€nde raus und wieder rein? Muß nicht sein.
Im alten Jahr lief es ja recht ordentlich.
Ich habe gerade meine anderen Gateways in Rente geschickt,
da steht mir nicht der Sinn wieder zu erweitern.
Seit heute Nacht.lÀuft erfreulicherweise alles, also abwarten.

1 Like