Homey Community Forum

Homey --> IP-Kameras einbinden

Hallo, bin nun seit 3 Tagen auch besitzer eines Homey pro…
Viele Sachen konnte ich problemlos intigrieren und funktionieren auch sehr gut. Aber: ich habe mehrere IP Cameras von verschiedenen Herstellern. Zu einen hab ich AuĂźen-Dom Kamera von floureon (IPD-E24Y02-BS) und innen hab ich 7links -Cams von Pearl, die ĂĽbrigens alle ĂĽber Alexa Show verfĂĽgbar sind.
Nun hätte ich gern die Cams gern in Homey intigriert… nur leider finde ich keine passende App…
Ich hab auch die Ring Doorbell… App ist installiert aber damit kann man kaum was anfangen. Würde auch hier gern das Kamerabild in die Homey-App aufrufen können…
Kann mir jemand helfen?

Hallo Sandro und herzlich willkommen,

dieser Thread hilft dir vielleicht:

Homey kann von Kameras einen Schnappschuss anzeigen. Du benötigst als aller ersten Schritt den genauen Pfad jeder Kamera, die den Schnappschuss, anzeigt.
Im Anschluss gehst du auf neues Gerät, Homey, virtual IP camera und trägst den Pfad ein.
Jetzt kannst du dir z.B. Push Nachricht mit dem Bild senden lassen, wenn ein bestimmter Sensor anschlägt.

Hallo,
danke fĂĽr die schnelle Antwort.
Ich habe virtuelle Geräte - Kamera…
da dann auf erweiterte Einstellungen kann ich nur"Dauerhafter Energieverbrauch" angeben…
Ich kann niergendwo ein Pfad eingeben…
Eigentlich wolte ich auch nicht nur ein Bild senden lassen sondern gern das livebild sehen…
Geht das nicht?

1 Like

Geh bitte in Einstellungen, dann Experimente und aktiviere die virtuellen Geräte.
Jetzt fĂĽge eine Kamara hinzu. Wenn das erledigt ist, geh auf die Kamera und drĂĽcke oben rechts das Zahnrad.

Nein, du bekommst bei Homey kein Livestream. Das System wäre völlig überlastet und ist weder von Prozessor noch Speicher auf diese Datenflut ausgelegt. Du kannst dir lediglich ein Foto anzeigen lassen oder an dich schicken.

Hi! Ich bin ganz neu hier - und auch im Umgang mit meinem Homey …

und hoffe mir kann jemand helfen: Ich möchte einen Schalter als Virtuelles Gerät über die IP-Adresse hinzufügen. Jedoch bekomme ich in den Erweiterten Einstellungen des Schalters kein entsprechendes Feld angezeigt, in das ich was eintragen kann. Unter Experimente sind virtuelle Geräte aktiviert.

Wenn ich herausgefunden habe, wo das mit der IP geht, kommt evtl. die nächste Hürde: Die IP - die ich einzutragen beabsichtige liegt in einem anderen IP-Bereich (zwei über Fritzbox miteinander verbundene Netzwerke). Ich denke, wenn ich die exakte IP kenne, gibt es eine Chance. Ich möchte z.B. im Alarmfall im anderen Netzwerk ein Licht einschalten.

Ok, mal sehen, ob ich dich richtig verstanden habe.

Du hast zwei Fritzboxen per VPN miteinander verbunden. Auf Fritzbox 2 ist ein Licht oder eine Lampe per Lan/Wlan gekoppelt, die du schalten möchtest ?

Dazu ein paar Fragen:
Was ist das fĂĽr eine Lampe (Firma/Typ)?
Kannst du die IP der Lampe aus deinem Netzwerk (Fritzbox 1) mit ihrer IP Adresse ansprechen ?
Kannst du diese Lampe aus deinem Netzwerk manuell ein- und ausschalten, wenn ja wie?

Kann die Lampe einen WebHook empfangen ?
(Hier ein Beispiel von der Firma Shelly)
http://[IP der Lampe]/relay/0?turn=on
http://[IP der Lampe]/relay/0?turn=off

Ich kann dir noch nicht versprechen, ob das geht. Das kommt auf die Lampe an. Allein mit einem virtuellen Gerät kommst du da nicht weiter. Das ist nur dafür da, um mit einem Flow eine Aktion auszulösen und du kannst auch keine IP eintragen. Du brauchst für einen virtuellen Schalter einen oder mehrere weitere Flows, die die eigentlichen Aktionen auslösen, wenn dieser Schalter gedrückt wird.

Hallo,

zwei Fritzboxen mit VPN. Genau.

Genau genommen ist es eine Steckdose von TP-Link (Kasa), Modell HS100. Daran könnte ich dann anschließen was ich will. Für Kasa gibt es auch eine Homey-App. Aber ich vermute, die funktioniert nur, wenn sich der Homey im gleichen IP-Netz befindet. Da aber hier unterschiedliche Netze Voraussetzung für das VPN sind, geht das nicht.

Die Dose lässt sich per Kasa-App und per Taster am Gerät schalten.

Wenn sowas ginge, würde es ziemlich geniale Möglichkeiten eröffnen, wenn man sich mit beispielsweise ohnehin mit der Familie ein VPN aufgebaut hat. Ginge auch als “Hausnotruf” etc…

Ich würde auf jeden Fall gerne herausfinden wie sowas möglich ist. Danke schonmal!

Ok, TP Link, dann hab ich eine Lösung. Es geht nicht direkt über einen Webhook, aber über IFTTT.

Die Steckdosen kannst du ĂĽber IFTTT steuern.
Melde die Steckdose wie beschrieben bei IFTTT an:

https://www.tp-link.com/de/support/faq/2426/

Ist das erledigt, musst du in IFTTT zwei Applets schreiben.
Steckdose an
Steckdose aus

Die Homey IFTTT App, kann jetzt die Applets in IFTTT, auslösen und du kannst die Steckdose mit was auch immer in Homey steuern.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, aber versuch zuerst mal die.

Danke :grinning: Ich hab schonmal reingesehen und ein bischen ausprobiert, aber gerade strauchele ich noch, weil in der verlinkten Beschreibung anscheinend davon ausgegangen wird, dass man auch einen tp-link-router verwendet. Ich habe jetzt nur Kasa verknĂĽpft und komme da noch nicht wirklich weiter. Vielleicht muss ich mir das aber auch in Ruhe nochmal ansehen.

EDIT: Habs hinbekommen :upside_down_face: - herzlichen Dank! Ich habe noch einen virtuellen Schalter dazwischen. Den hätte es wohl gar nicht gebraucht. Mal sehen, was sich damit für Möglichkeiten ergeben. Leider scheint man nur drei kostenfreie “flows” in IFTTT kreiren zu können.

Ja, das ist richtig. Nur 3 kostenfreie Flows. Das sollte aber für deine vorhandene Steckdose reichen. Wenn du allerdings mehrere Steckdosen ansprechen willst, könnte es knapp werden.
Richtig, einen virtuellen Schalter brauchst du nicht zwingend. Du kannst den IFTTT Flow mit allen Homey Aktionen verwenden. Beachte aber, dass bei IFTTT eine Latenz von 2 bis 3 Sekunden geben kann.
Ich kann dir aus dem Ärmel sagen, dass Shelly sich per WebHooks steuern lässt. Wenn du also noch weitere Plugs installieren willst, solltest du dir die Firma mal anschauen. Du ersparst dir damit den Umweg über IFTTT und somit das Abo.
Alternativ könntest du noch die AVM Plugs nehmen. Mit denen hab ich aber keine Erfahrung und kann nicht sagen, ob das gut über VPN funktioniert.
Was auch noch möglich ist:
Du schlieĂźt an Fritzbox 2 eine Hue Bridge an. Ăśber die IP der Bridge, kannst du sie via VPN in Homey einbinden. Jetzt hast du ein Zigbee Netzwerk bei der Fritzbox 2. Hier kannst du z.B. gĂĽnstige Osram Plugs oder direkt Lampen oder Bewegungsmelder einbinden und sie ĂĽber Homey an Fritzbox 1 verwalten und steuern.

1 Like

Vielen Dank schonmal an dieser Stelle fĂĽr die Tipps, die funktioniert haben :blush: Auch Shelly klingt interessant. Ich warte aktuell auf eine Lieferung zum Testen.
Bei den Steckdosen von TP-Link, die ich jetzt mal zu Hause im eigenen W-Lan ausprobiert habe - mit der zugehörigen App-Verknüfung (Kasa) für Homey, gibt es allerdings noch Probleme. Die Dosen sind manchmal über homey nicht mehr erreichbar - und scheinen nach 24 Stunden / bzw. über Nacht “resetet” zu werden. Ich denke, dass passiert, nachdem ich einmalig über homey einschalte. Habe es aber noch nicht mehrfach getestet (muss ja immer wieder warten / Neustart geht übrigens nicht / Neu-Installation geht dann meist auch nicht). Es könnte aber auch daran liegen, dass ich bei TP-Link mit einem “fremden” account angemeldet bin, mit dem ich in lokal voneiander getrennten Netzwerken Dosen bedienen kann, wenn ich mich dort aufhalte. Über die App Kasa von Tp-Link geht das erstaunlicher Weise.

Ich denke für den Rest werde ich ein neues Thema eröffnen; den mein Hintergedanke ist ja, mehrere Hausalarme (der Familie) in entfernten Netzwerken irgendwie zu verbinden, so dass gegenseitige Benachrichtigungen möglich sind.
Da das m.E. der beste Schutz ist, und damit auch die ältere Generation etwas Sicherheit bekommt.
Dazu suche ich u.a. noch nach einer Möglichkeit eine Olympia Protect 9061 (und oder deren Sensoren) mit dem Homey sprechen zu lassen. Ich habe dazu auch schon mehrere Ideen, falls das SO nicht möglich ist. Aber, dass wird hier jetzt OFF-Topic … ich hoffe, nach und nach bekomme ich etwas mehr “Durchblick”.

Gibt es eine möglichkeit den Stream der Ip Kamera live abzurufen? Ich habe ein Iphone als Ip Kamera. Ich weiß nicht besonders elegant aber hatte es halt noch rumliegen. Gibt es da irgend eine Möglichkeit?

Streams gehen nicht. Es gehen nur Snapshots ĂĽber eine http-URL, also png- oder jpg-Dateien, die die Kamera ĂĽber die URL liefert.