Flow wiederholen / Wartezeit erhöhen

Hallo zusammen,

gerne würde ich einen Flow starten sobald mehrere Kriterien erfüllt sind.
Soweit alles io jedoch ist eine “Und” Karte ein Bewegungsmelder und der Flow ist schneller als das der Bewegungsmelder in dieser Zeit ausgelöst wird. Kann man wie einstellen, dass wenn der Und-Befehl negativ ist dieser wiederholt wird?

Besten Dank im Voraus

Selbst wenn das möglich wäre, würde der Flow (vermutlich) nicht funktionieren.
Der Grund: Ein Trigger, hier … ist heimgekommen, startet den Flow innerhalb eines Sekundenbruchteils.
Damit der Flow funktionieren kann, müsste der Bewegungsmelder bereits aktiviert sein bevor die Person heimgekommen ist.
Solltest Du z.B. die Homey interne Anwesenheitserkennung nutzen, also per GPS bzw. Geofencing, wird der Flow gestartet, wenn man noch ca. 200-300 Meter von Zuhause entfernt ist.

Was ich übrigens nicht verstehe, wie kann die Logik-Variable Anwesenheitserkennung gleichzeitig erfüllt (= Ja) und nicht erfüllt (= Nein) sein. :thinking:
Vielleicht beschreibst Du ma, was Du umsetzen möchtest.

Hallo Fantross

Besten Dank für die schnelle Antwort :slight_smile:

Gerne würde ich damit folgenden Befehlt ausführen: Homey soll erkennen, dass ich Zuhause bin und sobald ich das Wohnzimmer betrete eine Begrüssung sprechen und die Musik abspielen. Der Bewegungsmelder ist im Wohnzimmer.

Frage:
Was ich übrigens nicht verstehe, wie kann die Logik-Variable Anwesenheitserkennung gleichzeitig erfüllt (= Ja) und nicht erfüllt (= Nein) sein.

Sind zwei verschiedene Personen. Person 1 (ich) = Ja / Person 2 = Nein

Besten Dank

Damit hast du ja zwei unabhängige Trigger. Ein Vorschlag wäre:

WENN “Person xx ist nach Hause gekommem”
DANN:
Setze Variable PERSON_XX_ANGEKOMMEN auf JA

WENN Bewegungsmelder Wohnzimmer aktiviert
UND Variable PERSON_XX_ANGEKOMMEN = JA
DANN:
Spiele Musik
Setze Variable PERSON_XX_ANGEKOMMEN auf NEIN

1 Like

Danke für deine Hilfe :slight_smile:

wollte es gerade kurz versuchen jedoch finde ich folgende Variable unter DANN: nicht
Variable PERSON_XX_ANGEKOMMEN = JA

Besten Dank

Musst du auch selbst anlegen unter Einstellung/Logik. Das sind globale Variablen, deren Inhalt gespeichert bleibt und über Flows hinweg verwendet werden können.

Hihi okey. Das ganze ist wohl nicht so einfach wie ich mir das gedacht haben.

Denke mal das ist nicht so oder?

Doch, das passt schon. Du kannst die Variable benennen, wie du möchtest. Einfach mal bisschen damit spielen. Übung macht den Meister :wink:

Hallo RonnyW

werde gerne mal etwas rumspielen mit den Variablen. Für meine Logik, wenn ich den Wert auf JA setzte muss er den Wert zur Überprüfung von wo beziehen oder sehe ich das falsch? Oder anhand von was kann er die Variable überprüfen?

Kleiner Tipp: Direkt auf meinen Post antworten oder den Name mit einem @ davor schreiben (@Gil )Dann bekomme ich eine direkte Info dazu. Sonst überliest man das schnell.

Die Variablen sind einfache Speicherplätze, wo du dir Infos oder Zustände merken kannst.
Du legst die Variable mit beliebigem Name an (Einstellungen/Logik).
Dann kannst du sie mit einer Flow-Aktion ändern:
DANN, Bereich Logik:


Die Variable kannst du in einem späteren Flow prüfen:
UND-Bereich, Bereich Logik:

Als Token wählst du deine Variable aus den Bereich ‘Logik’
Dann kannst du einen Vergleichswert angeben. Wenn die Prüfung ‘wahr’ liefert, läuft der Flow weiter.

Danke für die ausführliche Anleitung und den Support! :slight_smile: Top!

Ich werde es heute noch versuchen.
Wünsche einen “kühlen” Tag :wink: und bis bald.

Da das mit der Funktionsweise eines Triggers bzw. mit dem Ablauf eines Flows scheinbar nicht ganz klar war, vielleicht noch eine ergänzende Erklärung zu der Notwendigkeit der zusätzlichen Variable PERSON_XX_ANGEKOMMEN, und warum sie beim nach Hause kommen auf Ja gesetzt, und nachdem der BM im WZ das erste Mal aktiviert wurde wieder auf Nein gesetzt wird.
Diese Vorgehensweise verhindert, dass der Flow Begrüßung + Musik immer wieder neu gestartet wird, sobald der BM im WZ aktiviert wird. Würde man anstelle der selbst erstellten Variable PERSON_XX_ANGEKOMMEN z.B. die Homey interne Bedingung Ein bestimmter Benutzer ist zu Hause verwenden, würde der Flow bei Aktivierung des BM im WZ immer wieder durchlaufen.

Dann nimm doch den Bewegungsmelder als Trigger und dahinter dann so verfahren wie @fantross es erklart hat.