News zu Homey Backup?

Du selbst kannst wenig damit anfangen:

https://www.it-administrator.de/lexikon/multicast-dns.html

hm ja aber trotzdem frage ich mich was homey damit will

Das Protokoll wird oft von Apple verwendet, bzw. zur Kommunikation zwischen Apple und systemfremden Rechnern. In Windoof zwar implementiert, aber dient dort nur sporadisch zur Drucker Steuerung.
Ich gehe mal davon aus, dass das mit Apple zu tun hat.
Bitte korrigiert mich, falls ich auf dem Holzweg bin.

jepp, genau das hab eich auch gedacht, als ich das Changelog gelesen habe.

Offizieller HomeKit Release? :smiley: Das wäre der Hammer! Glaube aber noch nicht drann, dass Apple da mit macht.

wo liest du denn das? :thinking:

Reine Vermutung und Wunschdenken. Ignoriert mein Post :sweat_smile:

Das soll angeblich immer gerne von Apple genutzt werden. Deswegen kommen gerade GerĂĽchte diesbezĂĽglich auf wie @Maik gerade auch denkt :upside_down_face:

Wird nicht mDNS für Service Discovery benutzt? So z.B. wenn ich nach ein bestimmte Gerät in Netz suche? Vielleicht geht Athom auf Nr. sicher: Neue Homey sucht in Netz nach alte Homey und macht eine Kopie, oder irgendein Tool sucht in Netz nach Homeys und macht Backup. Und jetzt, wach auf Viktor, wird nichts mit Backup in 2.1.

1 Like

denke auch das das für das suchen/finden neuer geräte benutzt wird. alle sonoff geräte haben auch mDNS standartmäßig aktiv - aber soweit ich das verstehe verteilt dieser dienst “nur” netzwerk konfigurationen.

wer das nochmal nachlesen will : mDNS / Zeroconf

Mich wundert hier warum jetzt der Versionssprung gemacht wurde. Großartig features sind jetzt nicht bei 2.1.0 RC2 dazugekommen. Es hies noch vor kurzem die Version 2.0.6 sei die nächste. Es kommen aber wahrscheinlich noch ein paar RCs bis zur Finalen 2.0, vielleicht schafft es da noch die Backup Funktion hinzu.

Eine Problemumgehung / Community-Lösung in English finden Sie unter:

4 Likes

@Dijker
Funktioniert sehr gut, hezlichen Dank!
Ich habe ein Backup des Homey Pro problemlos auf meinen zweiten Homey aufspielen können!

2 Likes

Inklusive der Migration aller Geräte?! Das wäre ja mega!!

so wie ich das verstanden habe werden bei dieser community app die zigbee und zwave geräte nicht übernommen. das soll dann evtl mit der version von athom gehen.

aber ganz geil dass es wenigstens diese möglichkeit gibt und funktioniert! ist schon eine grosse erleichterung!

1 Like

Naja, @Undertaker spricht davon das Backup von einem homey auf den anderen aufgespielt zu haben.
In meinen Augen, macht das ohne Geräte nicht wirklich einen Sinn?!

Ich denke nicht, dass das einfach möglich ist. Soweit ich weiß, kann ein Z-Wave- oder ZigBee-Gerät nur an einen Controller angeschlossen werden …

der restore prozess erstellt ein neues device welches dann gepairt werden muss… so intepretier ich das. @Undertaker kläre uns auf :wink:

1 Like

Sorry Jungs, ich was so blöde, dass ich das Backup auf den Pro zurück gespielt habe, anstatt auf den Normalen.
Ich versuch das aber nochmal, das Backup vom Pro auf den alten Homey zu spielen.

Ich hab das Ganze jetzt nochmal probiert und versucht diesmal das Restore von Homey Pro auch auf den anderen Homey zu spielen. :face_with_hand_over_mouth::sunglasses: Nobody is perfect.
Es ist mir leider noch nicht gelungen. Man bekommt zwar die Verzeichnisstruktur des Pro angezeigt, aber das Restore startet nicht.
Das versehentliche Backup und Restore auf den gleichen Homey hat funktioniert.
NatĂĽrlich gebe ich nicht auf und melde mich bei Neuigkeiten.

5 Likes