Homey v5.0.0 wurde soeben angekündigt

Das Problem ist, dass sowohl die FW als auch die Apps aktualisiert werden.
Bzgl. des FW Updates ist mir nur aufgefallen, dass diverse Z-Wave Sensoren (von unterschiedlichen Firmen) den Temper-Alarm ausgelöst haben. Die anderen Probleme werden (zumindest bei mir) von den neuen Apps verursacht.

Ja, lass die Finger weg. Die 5.0 ist in meinen Augen noch Alpha.

1 Like

Apropos Updates:

:rofl: :rofl: :rofl: kann eigentlich nur besser werden…

Edit:
Im englischen Forum wird ähnlich geflucht.
https://community.homey.app/t/homey-v5/32554/53

rc 18
Macht zumindest nichts schlechter. Was vorher gelaufen ist läuft jetzt auch und was nicht gelaufen ist, läuft auch nicht :man_shrugging:

3 Likes

Tags Tamper-Alarmproblem kam schon öfter bei mir bei Fibaro vor. Zur Zeit ein Fenstersensor und ein BW. Nervt total. Auch weil es nicht bei allen Sensoren so ist. Also nicht reproduzierbar, warum der ausgelöst wird und vor allem sich nicht beenden lassen will.

Zusätzliche Infos zu den FW-Updates aus dem englischsprachigen Bereich findet Ihr hier:

1 Like

Bei den MS kann ich es auch nicht nachvollziehen. Bei den FS überwiegend schon, zumindest vor FW 5.0.
Alle, wirklich alle Fibaro FS die bei mir einen Tamper-Alarm auslösen bzw. dieser nicht gelöscht wird, haben Probleme mit den Mikroschaltern.
Bei den Gen1 Sensoren sowohl bei dem Mikroschalter unterm Gehäuse (evtl. zu dickes Klebeband = Schalter wird nicht gedrückt), als auch bei dem oberen Mikroschalter. Der Deckel sitzt meistens zu lose, so dass der innere Schalter durch den längeren Pin nicht gedrückt wird. Tlw. rastet der Deckel gar nicht mehr ein. Klebeband verschafft Abhilfe!

Bei den Gen2 Sensoren kann das Problem natürlich auch mit einem falschen Klebeband auf der Unterseite zutun haben. Der seitliche Schalter im oberen Bereich wird nach einer gewissen Zeit von dem Deckel auch nicht mehr richtig gedrückt. Man kann die Innenseite des Deckels etwas “aufdicken”, so dass der Mikroschalter auch wieder richtig gedrückt wird. Ist Fummelsarbeit, aber machbar.

Bei beiden Generationen kannst Du einen einfachen Test machen: Einfach mal den Sensor stärker an- und bei den Gen2 zusätzlich den Deckel zusammendrücken und 30 s (Standardeinstellung) abwarten. Tlw. hört man bei dem Versuch sogar, dass die Mikroschalter schalten.

1 Like

Hmm. Bei Athom weiss man nie was die für neue Ideen und Eingebungen haben welche uns das Leben ungemein erleichtern sollen. Was bei Szenen schon immer fehlt > Ich sehe die Räume der Szene nicht.

Habe ich auch, aber nur bei einigen Fibaro-Geräten. Habe dazu ein Ticket erstellt > So kommt man im Ticket-Schreiben zumindest nicht aus der Übung.

Immerhin: Schon ganze 24 Stunden läuft Gardena ohne Ausfall. Bin mal gespannt wie es sich die kommende Tage verhält.

Es ist ein kleines Licht am Horizont zu sehen. Klein. Ganz Klein. Lütt.

Das stimmt. Vielleicht ist das dem Umstand geschuldet, dass eine Szene ja nicht zwingend auf einen Raum begrenzt ist.

Du machst mir Mut! :+1:t4:
Außerdem hatte ich, was Homey betrifft, schon Langeweile… :joy:

Ich stelle mich auch gerne neuen Herausforderungen, aber da der Außensensor nicht klappt,
ist meine ganze Tag/Nachtsteuerung im Eimer. Ich nutze die Helligkeitswerte zur Steuerung. :frowning_face: :frowning_face:

Danke, werde ich mal ausprobieren

Hast Du eigentlich eine Idee, wie man so einen dauerhaften Tamper-Alarm, z.B. bei den MS, löschen kann? Jetzt bitte keinen Tipp wie excludieren/includieren. :wink:

Ist es möglich einem Sensor einen Befehl (Z-Wave -> Unbearbeiteten Befehl senden) zu senden, dass dadurch der Alarm gelöscht wird?

Hmm, mir noch nicht bekannt. Vielleicht weiß @Undertaker was genaueres. Ich versuche immer irgendeinen Parameter zu ändern und dann zu speichern während ich dreifach den Button beim Fibaro klicke. Mal funktioniert es, aber oft auch nicht, oder der Tamperalarm kommt nach einer kleinen Weile einfach wieder.

1 Like

Ich war auch mal Fibaro Anhänger, aber das Problem mit dem Tramper Alarm hatte ich schon immer. Auch deshalb habe ich nichts mehr von Fibaro gekauft.
Aktuell habe ich noch 2 Türkontakte Gen 1 und einen Motion Sensor im Einsatz. Alle 3 haben munter den Tramper Alarm. Ich hab schon vor einer Weile aufgegeben und werde die Dinger irgendwann durch Neos ersetzen.

Ich auch nicht. Würde aber glaube nicht viel bringen. Hebe ich den Wasser-Sensor hoch so dass er eigentlich Tamper-Alarm auslösen würde und stelle diesen dann wieder hin, verschwindet auch der Tamper-Alarm. Allerdings kommt der dann ein paar Stunden später wieder.

Aktuell wg. Homey FW 5.0? Oder generell?

Denke schon. Habe das erst seit der 5.0.0-rc17. Mal schauen ob es bei der 5.0.0-rc18 weg ist.

Mein Homey ist beim Update Versuch auf 5 beim blauen Ring hängengeblieben und danach hat er seinen Geist aufgegeben.
Habe ihn eingeschickt.
Ich denke ich werde mit dem Update bis nach meinem Urlaub warten.
Kann mir im Urlaub kein nicht funktionierendes Smart Home leisten.

lch muss dir im Moment generell von diesem Update abraten. Es ehr schlechter wie vorher, weil einige Apps nicht mehr funktionieren. Also vergleiche genau, ob du Apps verwendest, die nicht oder nur noch eingeschränkt funktionieren. Ich konnte in meinem Portfolio bisher kein einziges Gerät finden, dass mit Homey besser funktioniert wie mit DeConz. Ich persönlich warte erst mal ab und bin mit HA beschäftigt, dass ich darüber meine LaMetrics vielleicht wieder zum Funktionieren bekomme. Die Homey App ist seit 5.0, tot.

Nein, ich bin die letzten zwei Tage nicht dazu gekommen, mich um meinen Homey zu kümmern. Wenn ich Zeit habe, dann um den Karren aus dem Dreck zu ziehen :wink: Frau hat schon geschimpft …